Verbraucherbildung: Smart Home - Digitale Assistenten

Kurs-ID 241A160
Onlinekurs Dieses Angebot findet digital statt.
Kosten kostenlos
Kostendetails 0,00 €
Ansprechpartner Volkshochschule Baden-Baden
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde-URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter

 

BildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESF
k. A.k. A.

 

Beschreibung


Immer mehr Haushaltsgeräte können miteinander vernetzt oder durch digitale Assistenten gesteuert werden. Von der Haustür bis hin zur Heizung, die Möglichkeiten sind schier grenzenlos. Wichtiger Bestandteil sind die sogenannten "Digitalen Assistenten", Alexa, Google, Siri und Co. Diese dienen oftmals als Schnittstelle zwischen den einzelnen "smarten" Komponenten (Lampen, Fernseher, Kühlschränke, Mikrowellen, Rollladen u. v. m.). Sie erhalten einen Einblick in die Welt der Digitalisierung und der vernetzten Systeme.
Ziel dieser Veranstaltung ist es, zu erarbeiten, worauf Sie achten müssen, welche Systeme es gibt und was alles möglich ist. Themen:
- Was ist ein "Smart Home"?
- Welche Komponenten gibt es?
- Digitale Assistenten
- Gefahren
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig vor dem Termin den Beitrittslink für das Online-Seminar zugesandt. Sie benötigen für Ihre Teilnahme eine stabile Internetverbindung. Wenn Sie sich aktiv beteiligen möchten, ist ein Mikrofon sowie eine Webcam hilfreich. Alternativ können Sie auch ohne Mikrofon und Kamera über den Chat kommunizieren.
Das Projekt Verbraucherbildung wird vom Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg finanziert und von der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft der Familien-Bildungsstätten in Württemberg und vom Volkshochschulverband Baden-Württemberg durchgeführt.

 

Gelistet in folgenden Rubriken: