Kostengünstig entwickeln und konstruieren

Kurs-ID 33971.00.025
Datum 18.03.2024 bis 19.03.2024
Kosten 1.180,00 €
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
Dozent Dr. U. ObbariusDr. Obbarius InnovationsManagement, Unternehmensberatung
URL des Kurses Details beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Nein.
Veranstaltungsort
 
Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

 

AbendkursBildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESFBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.k. A.k. A.

 

Beschreibung
Wie man kostengünstig entwickelt und konstruiert und dabei Nutzen und Leistung steigertDeutschland gilt als Land mit hohen Kosten für die Produktherstellung. Neben den Personalkosten wird mit den hohen Kosten für staatliche Abgaben, für Energie und Rohstoffe argumentiert. – Kostenreduktion ist eine Daueraufgabe für jedes Unternehmen, und dabei liegt das große Augenmerk auf den Herstellkosten.Erfolgreiche Produkte zeichnen sich durch ein ausgewogenes Verhältnis von Preis und Leistung aus. Es sind also Funktion und Kosten zielorientiert zu bearbeiten. Die kostenorientierte Entwicklung und Konstruktion lässt sich als Prozess optimal gestalten, sodass die Kostenziele erreicht werden.
– kostengünstige, attraktive Produktlösungen finden
– kostengerecht und methodisch Produkte gestalten
– Einflussfaktoren für Kosten kennen lernen
– Kostenbegriffe lernen
– Herstellkosten ermitteln: Kostenschätzungen, Kalkulationsverfahren
– Kostenziele erreichen: Systematik, Methodik und Werkzeuge – bilden hier den SchwerpunktDie systematische Vorgehensweise mit der richtigen Methodik bei der Organisation, Planung und Realisierung neuer Produkte oder bei Projekten zur Kostenreduktion führt zum gewünschten Erfolg!

„Wer zu spät an die Kosten denkt, ruiniert sein Unternehmen.
Wer immer zu früh an die Kosten denkt, tötet die Kreativität.“
(Philip Rosenthal, 1916 – 2001, Unternehmer und Politiker).

 

Gelistet in folgenden Rubriken: