CE-Kennzeichnung - Anforderungen und praktische Umsetzung

Kurs-ID W24.20225.01
Datum 05.03.2024 bis 07.03.2024
Dauer 3 Tage
Kosten 1.960,00 €
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Seminar
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Förderung ---
Präsenzkurs Dieser Kurs findet ausschließlich als Anwesenheitsveranstaltung statt.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
Dozent Boxleitner, Markus, STRUCTURA Ingenieurgesellschaf
URL des Kurses Details beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
VDI-Haus Stuttgart
Hamletstraße 11
70563 Stuttgart

 

AbendkursBildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESFBarierrefreier Zugang
Neink. A.k. A.Ja

 

Beschreibung
Die CE-Kennzeichnung oder „EU-Konformität“ ist eine unabdingbare Voraussetzung für das Inverkehrbringen von vielen Produkten in Europa. Dabei gibt es jedoch häufig Änderungen und neue Vorgaben. Für den Hersteller ist es oft schwierig, die aktuellen Anforderungen zu kennen und korrekt umzusetzen.
<p> </p>
Das Seminar führt gründlich in die aktuellen Anforderungen aus den europäischen Regularien und den bedeutendsten EU-Richtlinien für den Maschinenbau ein.
<p> </p>
Praktische Übungen sowie konkrete Fragestellungen, die sich aus der konkreten Umsetzung in den Unternehmen der Teilnehmer ergeben, lockern das Seminar auf und stellen den notwendigen Praxisbezug her.
<p> </p>
<mark><strong> Hinweise und detaillierte Informationen zum Veranstaltungsformat finden Sie nachfolgend im Text. </strong></mark>
<p> </p>
<h3>Seminarinhalt auf einen Blick</h3>
<ul><li> Grundlagen der CE-Konformität
<li> Die Rolle der (harmonisierten) Normung
<li> Einführung in die wichtigsten EU-Richtlinien/Verordnungen für den Maschinenbauer
<ul><li>Maschinenrichtlinie</li>
<li>Outdoor-Richtlinie</li>
<li>Druckgeräte-Richtlinie</li>
<li>ATEX-Richtlinie</li>
<li>Niederspannungsrichtlinie</li>
<li>RoHS-Richtlinie</li>
<li>EMV-Richtlinie</li>
<li>Funkgeräterichtlinie</li>
<li>ÖkoDesign/EnergyLabelling</li></ul></li>
<li> Produkthaftung für Maschinenbauer
<li> Umsetzung innerhalb der Unternehmensorganisation </ul>
<p> </p>
<mark>Hinweis:</mark> Dieses Seminar ist auch das Modul 1 der „Ausbildung zur Fachreferentin/zum Fachreferent Sicherheitstechnik im Maschinen- und Anlagenbau" mit Zertifikatsabschluss VDI WIV.
Weitere Informationen zur Ausbildung: <a href="https://www.vdi-fortbildung.de/seminare/details/ausbildung-fachreferent-sicherheitstechnik-maschinenbau-anlagenbau-0503024/" target="_blank">Fachreferentin/Fachreferent Sicherheitstechnik im Maschinen- und Anlagenbau (öffnet neue Seite)</a>
<p> </p>
<h3>Ihr Nutzen</h3>
Das Seminar versetzt Sie in die Lage
<ul><li>Wichtige Begriffe im Rahmen der CE-Konformität zu kennen, voneinander abzugrenzen sowie die praktische Umsetzung zu verstehen
<li>Ihr Produkt korrekt in die anzuwendenden europäischen Richtlinien einzuordnen sowie Ausschlüsse zu erkennen
<li>Eine Normenrecherche für Ihr Produkt durchzuführen
<li>Die verschiedenen Abteilungen, die am Prozess der CE-Konformität mitwirken (müssen), zu identifizieren und Umsetzungsmöglichkeiten zu kennen</ul>
Mehrere praktische Übungen stellen den Bezug zur Praxis her.
Ausreichend Zeit für Diskussionen und Fragen helfen Ihnen, Ihre persönlichen Fragestellungen beantwortet zu bekommen.
Das Seminarhandbuch und digitale Begleitunterlagen enthalten eine Fülle von hilfreichen Dokumenten zur praxisgerechten Umsetzung im Unternehmen.
<p> </p>
<h3>Seminarprogramm</h3>
<ul><li> CE-Kennzeichnung: Bedeutung, Zweck und Grundlagen
<li> Die Rolle der harmonisierten Normung
<li>Praktische Übung: Konformitätserklärung
<li> Richtlinien im Kontext des Apparate-, Maschinen- und Anlagenbaus
<li>Praktische Übung: Anwendbarkeit der Richtlinien
<li> Produkthaftung für Maschinenbauer
<li> Umsetzung in den betroffenen Abteilungen
<li> Diskussion von speziellen Fragen und Anregungen für die Umsetzung in die Praxis </ul>
<p> </p>
<h3>Das Seminarprogramm im Detail</h3>
<!-- XYZ -->
<p> </p>
<h3>Zielgruppen</h3>
Technische Leiter, Konstrukteure, Technische Redakteure, CE-Koordinatoren, Normungsbeauftragte
<p> </p>
<!--
FÜRSEMIGATOR
Entwicklung,Konstruktion,CE-Kennzeichnung,Anforderungen,praktische Umsetzung,EG-Richtlinien,Alignment-Package,CE-Regeln,EU-Konformität,CE-Zertifizierung,Vertrieb,Entwicklungs- und Konstruktionsprozess,Produktion
-->

 

Schlagworte
entwicklung, vertrieb, produktion, konstruktion, ce-kennzeichnung

 

Gelistet in folgenden Rubriken: