Umgang mit gruppendynamischen Prozessen in Seminaren der Erwachsenenbildung

Kurs-ID 24S-508.49
Datum 13.04.2024
Dauer 1 Termin
Unterrichtszeiten 09:00 - 16:30
Kosten 50,00 €
Zielgruppe Erwachsene allgemein
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl 8
max. Teilnehmerzahl 12
Dozent Stroh, Dr. Christiane
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
VHS, Kaiserstraße 1/1 (altes Forstamt), Eppingen
75031 Eppingen

 

AbendkursBildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESFBarierrefreier Zugang
Jak. A.k. A.Nein

 

Beschreibung


Dieses Seminar beschäftigt sich mit der Gestaltung gruppendynamischer Prozesse in Seminaren der Erwachsenenbildung. Wir analysieren Fallbeispiele mit Störungen und Konflikten und reflektieren die Rolle und Haltung der Lehrkraft.
Folgende Fragestellungen stehen dabei im Vordergrund:
Wie kann die Kursleitung mit gruppendynamischen Störungen, Widerständen und Blockaden konstruktiv umgehen?
Wie wird die Gruppe zum arbeitsfähigen Team?
Wie können Unterrichtsphasen in Seminaren der Erwachsenenbildung so gestaltet werden, dass die Gruppe ergebnisorientiert lernen kann?
Wie kann sich die methodische Unterrichtsgestaltung auf ein positives Lernklima auswirken?
Die theoretischen Grundlagen des Seminars bilden im Wesentlichen die Themenzentrierte Interaktion nach R. Cohn, ein systemisch-konstruktivistisches Lehr-Lern-Paradigma und kommunikationstheoretische Ansätze.



 

Gelistet in folgenden Rubriken: