Zusätzliche Betreuungskraft nach §53b SGB XI / Alltagsbegleiter

Datum 18.03.2024 bis 18.06.2024
Dauer 160 UE, 40 h Orientierungspraktikum, 80 h Betreuungspraktikum
Unterrichtszeiten 8.45 Uhr - 16.00 Uhr
Kosten 1.592,00 €
Zielgruppe In der Pflege Tätige ungelernte Kräfte, Umschüler, Arbeitssuchende
Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Präsenzunterricht
Voraussetzung Eignungsprüfung durch Orientierungspraktikum, einfaches polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintragung, persönliche Eignung zum Umgang mit älteren, körperlich oder psychisch beeinträchtigten Menschen
Abschluss Trägerzertifikat
Förderung Arbeitsagentur, Jobcenter
Präsenzkurs Dieser Kurs findet ausschließlich als Anwesenheitsveranstaltung statt.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl 20
Dozent Dozententeam
URL des Kurses Details beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Oberlinhaus Freudenstadt e.V.
Wildbader Straße 20
72250 Freudenstadt

 

AbendkursBildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESFBarierrefreier Zugang
NeinJak. A.Nein

 

Beschreibung

Anmeldeunterlagen

• Anmeldeformular
• Lebenslauf
• Einfaches polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintragung
• Bescheinigung über Orientierungspraktikum
- bitte nachreichen sobald vorhanden

Nach Eingang Ihrer Anmeldung vereinbaren wir einen Termin zu einem Orientierungsgespräch mit Ihnen.



Hintergrund und Ziele der Fortbildung:

Nutzen Sie die Veränderungen in Ihrem Leben als Chance um Neues dazu zu lernen. Mit der Ausbildung zur zusätzlichen Betreuungskraft nach §53b SGB XI bieten wir Ihnen dazu eine neue berufliche Perspektive.
Gestalten Sie jetzt Ihre Zukunft neu mit sinngebenden Aufgaben als Betreuungskraft für pflegebedürftige Menschen mit demenzbedingten, physischen, psychischen Einschränkungen, Erkrankungen oder geistigen Behinderungen.
Sie unterstützen in überwiegend stationären Einrichtungen betroffene Menschen im Alltag und erhöhen deren Lebensqualität durch mehr Zuwendung und zusätzliche Betreuung, fördern den Kontakt zu anderen Menschen und die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft.


Teilnehmer/Zielgruppe:

Sie sind arbeits- oder ausbildungssuchend, haben Freude am Umgang mit hilfebedürftigen und älteren Menschen, arbeiten gerne im Team, lieben kreative Beschäftigung und Gesellschaftsspiele, fühlen sich zu Betreuungsaufgaben berufen.
Sie haben Lust auf eine interessante, erfüllende und sinnvolle Arbeit, die täglich Neues bietet und Freude macht.


Abschluss:

Zertifikat vom Oberlinhaus Freudenstadt e.V.
(nach den Richtlinien der AZAV).
Das Zertifikat bestätigt die Gültigkeit der Fortbildung im
Sinne des §53b SGB XI und berechtigt zur Tätigkeit als
zusätzliche Betreuungskraft in der staatlichen Altenhilfe im
Sinne des Gesetzes.

Inhalte:

• Mit älteren und hilfsbedürftigen Menschen einfühlsam und individuell zu kommunizieren.
• Dementiell erkrankte Menschen im Alltag begleiten, aktivieren und ihnen in Krisensituationen beistehen.
• Neben dem Grundwissen über altersbedingte Krankheitsbilder werden Ihnen Handlungskompetenzen in Beziehungsgestaltung, Gruppenarbeit, Rollenspielen und Kreativtechniken vermittelt.
• Pflegerisches Grundwissen und Pflegedokumentation

 

Schlagworte
fortbildung, altenpflege, neuorientierung, quereinstieg, tagespflege, basisfortbildung, betreuungskraft, alltagsbegleiter, zusaetzliche betreuungskraft, zertifiziert

 

Gelistet in folgenden Rubriken: