Schweißerprüfung - Metall-Schutzgasschweißen (MAG)

Kurs-ID MET-MAG-Pruefung (81)
Datum 03.04.2023
Dauer 9 UE
Unterrichtszeiten Mo: 8:00-16:15 Uhr,
Kosten kostenlos
Zielgruppe Die Schweißprüfungen sind für alle Interessenten, deren Schweißerprüfung abgelaufen ist, und die deshalb eine Schweißerwiederholungsprüfung absolvieren wollen. Hinweis: Für Schweißer, die erstmals eine Prüfung ablegen, stehen spezielle Vorbereitungstermine zur Verfügung.
Voraussetzung Interessenten/innen mit abgelaufener Schweißerprüfung.
Abschluss Teilnahmezertifikat
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl 3
max. Teilnehmerzahl 6
Dozent Philipp Voßler
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Gewerbe Akademie Freiburg
Wirthstraße 28
79110 Freiburg

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
NeinNeink. A.

 

Beschreibung
Ihr Vorteil:
Das Metall-Schutzgasschweißen (MAG) wird in nahezu allen Bereichen der Metallverarbeitung angewendet. Der Anwendungsbereich reicht vom Schweißen dünner Bleche im Karosseriebau bis zum Fügen dickwandiger Bauteile im Stahlbau und Schwermaschinenbau.
Hauptanwendungsbereiche sind:
Fahrzeugbau, Fahrzeugreparatur
Stahlbau, Brückenbau
Maschinenbau

Inhalt:
Die Schweißerprüfung dauert einen Tag. Es besteht die Möglichkeit, sich in Sonderschulungen auf die Schweißerprüfung vorzubereiten. Diese Sonderschulungen dauern einen oder mehrere Tage und finden direkt vor der Schweißerprüfung statt.

Bei jeder Schweißerprüfung erhalten die Prüfungsteilnehmer eine Einweisung an den Schweißgeräten. Die Kosten für das Material, die Schweißzusätze und das Schweißzubehör sind in der Prüfungsgebühr enthalten. Bei entsprechender Teilnehmeranzahl kann die Prüfung auch im Betrieb abgenommen werden. Die Gebühr ermäßigt sich dann um 20% für die Materialstellung.

Abschluss:


Ziel:
Schweißerprüfung ISO 9606-1 Stähle
Schweißerprüfung ISO 9606-2 NE-Metalle

 

Gelistet in folgenden Rubriken: