Basiskurs zur Qualifizierung für den Vorbereitungslehrgang auf die Erste Prüfung nach der Entgeltordnung

Kurs-ID Winter 2023/ 2024 und Sommer 2024
Datum 26.06.2023 bis 07.07.2023
Dauer 6 Tage
Unterrichtszeiten 08.00-13.00 Uhr
Kosten 629,00 €
Zielgruppe Kommunale MitarbeiterInnen
Bildungsart Berufliche Grundqualifikation
Unterrichtsform Vor-Ort-Teilzeit
Voraussetzung Siehe Kursbeschreibung
Präsenzkurs Dieser Kurs findet ausschließlich als Anwesenheitsveranstaltung statt.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Verwaltungsschule Rhein-Neckar gGmbH
U 1, 16-19
68161 Mannheim, Universitätsstadt

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
NeinNeinJa

 

Beschreibung
AUSSCHREIBUNG

Basiskurs
zur Qualifizierung für den Vorbereitungslehrgang auf die Erste Prüfung nach der Entgeltordnung (Angestelltenprüfung I)
Winter 2023/ 2024 und Sommer 2024

Die Verwaltungsschule Rhein-Neckar führt Basiskurse durch, die zur Qualifizierung für den Vorbereitungslehrgang auf die Erste Prüfung nach der Entgeltordnung (Angestelltenprüfung I) dienen.

Zielgruppe:
Die Zielgruppen dieses Basiskurses sind
- Teilnehmer/-innen, für die eine Anmeldung zum Angestelltenlehrgang I geplant ist, und
- Teilnehmer/-innen, die die Zulassungsvoraussetzung der Mindestzeit einer Tätigkeit von 4,5 Jahren in einer Kommunal- oder Landesverwaltung nicht nachweisen können (BBiG § 45, siehe auch PO § 11 Abs. 2).

Ziel:
Das Ziel des Basiskurses ist die Vermittlung von Grundkenntnissen aus dem Bereich der kommunalen Verwaltung für Mitarbeiter/-innen, die ohne entsprechende Ausbildung eingestellt worden sind oder die in speziellen Fachbereichen tätig sind und zusätzliche Kenntnisse erwerben möchten.

Der Basiskurs dient der Vorbereitung für den oben genannten Personenkreis für die Teilnahme am Vorbereitungslehrgang auf die Angestelltenprüfung I.

Der Basiskurs zur Qualifizierung für den Vorbereitungslehrgang kann bei nicht vorhandener Berufserfahrung einen entsprechenden Nachweis darstellen um die fehlende Berufserfahrung auszugleichen. Auch kann dessen erfolgreiches Bestehen zur Zulassung zum Vorbereitungslehrgang auf die Erste Prüfung nach der Entgeltordnung (Angestelltenlehrgang I) bei der Verwaltungsschule Rhein-Neckar befähigen und somit die berufliche Handlungsfähigkeit nachgewiesen werden.

Der Lehrgang umfasst 34 Unterrichtseinheiten in den Fächern:
- Lerntechniken
- Allgemeines Verwaltungsrecht und Privatrecht
- Staats- und Kommunalrecht
- Personalwesen
- Öffentliches Finanzwesen
- Doppisches Rechnungswesen

Es wird an sechs Tagen täglich von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr unterrichtet (Änderungen vorbehalten).

Termine:
Basiskurs: 26. - 29. Juni 2023 und 03. + 04. Juli 2023 jeweils von 08.00-13.00 Uhr (Änderungen vorbehalten)
Erfolgskontrolle: 07. Juli 2023

Kursgebühr
Die Kursgebühr (incl. Lehrmaterial und Prüfungsgebühr) beträgt 629,-- EUR.
Zwei Wochen vor Kursbeginn erhalten Sie die Rechnung. Diese ist mit Kursbeginn fällig.

Der Unterricht findet in den Räumen der Verwaltungsschule des Studieninstituts Rhein-Neckar statt.

Die Anmeldungen mit Lebenslauf müssen bei der Verwaltungsschule Rhein-Neckar gGmbH,
Frau Birgit Späth, U 1, 16 – 19, 68161 Mannheim (b.spaeth@studieninstitut-rn.de) bis spätestens 17. April 2023 erfolgen.

Das Anmeldeformular für die Verwaltungsschule Rhein-Neckar finden Sie hier:
http://www.studieninstitut-rhein-neckar.de/Downloads/Anmeldung_Verwaltungsschule.pdf

Bitte wenden Sie sich bei Fragen gerne auch telefonisch an Frau Späth unter Tel: 0621 1076-303.

 

Schlagworte
kommunal, verwaltungsfachangestellte, verwaltung

 

Gelistet in folgenden Rubriken: