Reparaturen im grenzüberschreitenden Warenverkehr - Zollvorteile nutzen!

Kurs-ID AHRGW-231
Datum 07.11.2023
Dauer 1.00 Tag
Kosten 325,00 €
Zielgruppe <p>Mitarbeiter der Abteilungen Export/Verkauf sowie Versand/Spedition.</p>
Abschluss IHK-Bescheinigung
Präsenzkurs Dieser Kurs findet ausschließlich als Anwesenheitsveranstaltung statt.
mind. Teilnehmerzahl 8
max. Teilnehmerzahl 20
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
IHK Akademie
Albert-Schweitzer-Str. 7
78052 Villingen-Schwenningen

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.Neink. A.

 

Beschreibung
Die korrekte Abwicklung von Reparatur-, Garantie- und Ersatzteillieferungen stellt in vielen Unternehmen täglich eine große Herausforderung dar. Sie lernen in diesem Seminar, wie Sie diese Fälle in der Praxis korrekt und rechtskonform umsetzen können. Weiter erfahren Sie, wie Sie die erforderlichen Rahmenbedingungen für mögliche Zollvorteile in Ihrem Unternehmen nutzen können.</br>Garantiefälle und Reparaturen im Zollrecht * Tarifliche Abgabenbefreiung * Außertarifliche Abgabenbefreiung * Rückwaren inkl. Nachweisführung * Die Anwendung von Zollpräferenzen * Ursprungsfindung bei Reparatur * Aktive Ausbesserung * Vereinfachte Form einer aktiven Veredelung Passive Veredelung * Ausbesserung versus reguläre Ein- und Ausfuhr

 

Gelistet in folgenden Rubriken: