Botanische Studienwoche

Kurs-ID 01108-23
Datum 24.07.2023 bis 29.07.2023
Dauer 5 Tage, optional Übernachtung und Verpflegung
Unterrichtszeiten Vollzeit, auf Wunsch mit Ü/Vpfl.
Kosten 365,00 €
Bildungsart Allgemeinbildung
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Förderung Ermäßigung: Schüler, Studenten, Arbeitslose
Präsenzkurs Dieser Kurs findet ausschließlich als Anwesenheitsveranstaltung statt.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
Dozent Dr. Dagmar Lange, Annweiler
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Volkshochschule Inzigkofen im alten Kloster
Parkweg 3
72514 Inzigkofen

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.k. A.

 

Beschreibung
Dieser Kurs dient dem Kennenlernen von Farn- und Blütenpflanzen. Dabei wird das Bestimmen mit Hilfe von Bestimmungsschlüsseln gemeinsam und, unter Anleitung, auch selbstständig, geübt. Diese Übungen finden im Kursraum, bei schönem Wetter auch in der näheren Umgebung von Inzigkofen statt. Der Schwerpunkt dieser Botanischen Studienwoche liegt auf den Grasartigen. Dazu zählen in Mitteleuropa die Binsengewächse (Juncaceae), Sauergräser (Cyperaceae) und die Süßgräser (Poaceae). Diese Familien sind nicht nur artenreich, sondern bestimmen in Gestalt von Wiesen und Weiden großflächig den Charakter ganzer Landschaften. Insbesondere die Sauer- und Süßgräser sind auch in unserer heimischen Flora mit zahlreichen Arten vertreten. Nicht wenige davon sind aufgrund ihres engen ökologischen Spektrums gute Zeigerpflanzen für ihre jeweiligen Lebensräume. Die Merkmale dieser Familien, insbesondere ihre wichtigen Bestimmungsmerkmale, werden ausführlich vergleichend besprochen und die entsprechenden Fachausdrücke erläutert. Die wichtigsten heimischen Vertreter werden sowohl im Kursraum als auch im Gelände (wenn irgendwie möglich) vorgestellt. Eine ganztägige und eine etwas kürzere (Bus-)Exkursion führen voraussichtlich in den Schwarzwald und in das Donaudurchbruchstal. Auf den zum Teil mehrstündigen Wanderungen lernen Sie viele Pflanzen, einschließlich Vertreter der diesjährigen Schwerpunktgruppe, am natürlichen Standort kennen. Darüber hinaus sollen auch die Standortverhältnisse ausgewählter Pflanzenarten und ihre Zuordnung zu Pflanzengesellschaften betrachtet werden.

Dieser Kurs kann als Einstieg, als Auffrischung oder als Wiedereinstieg in das Bestimmen von Grasartigen dienen. Zur Sicherstellung einer optimalen Betreuung ist der Kurs auf 15 Teilnehmer beschränkt.

Beginn: Montag 13 Uhr, mit dem Mittagessen
Ende: Samstag, nach dem Frühstück
Kurs: 365,- €

Die Volkshochschule bietet im restaurierten ehemaligen Kloster Inzigkofen auch Unterkunft und Verpflegung an (Preise pro Person):
Doppelzimmer 295,- € / 370,- € (ohne/mit DuWC)
Einzelzimmer 320,- € / 395,- € (ohne/mit DuWC)
www.vhs-i.de

 

Schlagworte
biologie, botanik, pflanzen

 

Gelistet in folgenden Rubriken: