SAP-Anwendungsentwickler:in (ABAP)

Kurs-ID 173-0002-20230327
Datum 27.03.2023 bis 14.07.2023
Dauer 16 Wochen
Unterrichtszeiten Montag bis Freitag von 08:30 bis 15:35 Uhr (in Wochen mit Feiertagen von 8:30 bis 17:10 Uhr)
Kosten k. A.
Zielgruppe Der Lehrgang richtet sich an Personen mit abgeschlossenem Studium in der Informatik, Wirtschaftsinformatik, BWL, Mathematik oder vergleichbarer Qualifikation.
Voraussetzung Kenntnisse im Bereich der Programmierung von Anwendungen und/oder Datenbanken sind von Vorteil.
Abschluss Zertifikat/Teilnahmebestätigung
Förderung Arbeitsagentur, Jobcenter, Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaften, BFD, DRV
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl 6
max. Teilnehmerzahl 25
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Nein.
Veranstaltungsort
 
alfatraining Bildungszentrum GmbH
Kriegsstraße 100
76133 Karlsruhe

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
NeinJaJa

 

Beschreibung
Anwendungsentwickler:in - Development Associate ABAP mit SAP Netweaver®7.50:

SAPTEC Grundlagen des SAP Web AS (ca. 5 Tage)
Kurze Einführung zu SAP NetWeaver®
Navigation in SAP-Systemen
Logon und Aufbau der Bildschirmoberfläche
Zugriff auf Funktionen des Systems
Möglichkeiten der Personalisierung
Architektur des SAP-Web Application Servers
Verarbeitung einer Benutzeranfrage
Aufbau einer Instanz
Workprozesstypen, Serverprozesse und ihre
Verwendung
Technologiekomponenten im Internetumfeld
Überblick über die SAP-Entwicklungsumgebung
Anlegen und Editieren von Repositoryobjekten
Transporte zwischen SAP-Systemen
Kommunikations- und Integrationstechnologie
Einführung in die SAP-Systemadministration

BC400 ABAP Workbench Grundlagen (ca. 8 Tage)
Ablauf eines ABAP- Programms
Einführung in die ABAP- Workbench
Grundlegende ABAP- Sprachelemente
Modularisierung
Komplexe Datenobjekte
Datenmodellierung und Datenbeschaffung
Benutzerdialoge
Werkzeuge der Programmanalyse
Überblick über die Anpassung der SAP-Standardsoftware

BC430 ABAP Dictionary (ca. 5 Tage)
Einführung ins Dictionary
Datenobjekte im ABAP Dictionary
Performance beim Tabellenzugriff
Eingabeprüfungen
Abhängigkeiten bei Objekten
Änderungen an Tabellen
Views und Pflegedialoge
Suchhilfen

BC410 Entwicklung dynprobasierter Benutzerdialoge (ca. 6 Tage)
Einführung in die Dynpro-Programmierung
Oberfläche des Programms
Bildelemente für die Ausgabe
Bildelemente für die Ein-/Ausgabe
Bildelemente: Subscreen und Tabstrip
Bildelemente: Table Controls
Kontextmenü

BC401 ABAP Objects (ca. 8 Tage)
Einführung in die objektorientierte Programmierung
Objektorientierte Konzepte und Programmiertechniken
Objektorientierte Repository-Objekte
Ausnahmebehandlung und RTTS

BC402 Advanced ABAP (ca. 8 Tage)
ABAP-Laufzeitumgebung
ABAP-Typen und Datenobjekte
Analysewerkzeuge für Programme
Arbeit mit Internen Tabellen
Funktionsgruppen
ABAP Open SQL
Dynamische Programmierung mit Feldsymbolen und Referenzen
Programmaufrufe und Speicherverwaltung

BC405 ABAP-Reporting (ca. 8 Tage)
Einführung in das ABAP-Reporting
Selektionsbild
ALV: Bedienung
ALV Object Model: ALV anlegen
ALV Object Model: ALV gestalten
ALV Object Model: Funktionen und Ereignisse
ALV Object Model: Sonstiges
Logische Datenbanken
Datenbeschaffung ohne logische Datenbanken
Programme aufrufen mit Datenübergabe
ALV Grid Control zu Web Application Server 6.20 und kleiner
Hintergrundverarbeitung
Verzweigungslisten
Kundeneigener GUI-Status für interaktive Listen

BC414 Datenbankänderungen programmieren 
(ca. 3 Tage)
Datenbankaktualisierung mit Open SQL
LUWs und Client-Server-Architektur
SAP-Sperrkonzept
Datenbankänderungen organisieren
Weitere Themenbereiche: Nummernvergabe, Änderungsbelegerstellung, SAP-Puffer, Native SQL, Cluster-Tabellen, SAP-Sperren, BAPI- Transaktionsmodelle

BC425 Erweiterungen und Modifikationen 
(ca. 8 Tage)
Überblick über Möglichkeiten zur
kundenindividuellen Anpassung des SAP-Standards
Personalisierung (Transaktionsvarianten)
Erweiterung zu:
- Elementen des ABAP-Dictionary
- SAP-Programmen
- Menüs von SAP-Dynpros
- SAP-Dynpros
Erweiterungstechniken:
- Erweiterung an Elementen des Dictionary
- Erweiterung über Customer Exits
- Business Transaction Events (BTEs)
- Business Add Ins (BAdIs)
- User Exits
Modifikationen:
- Vorgehensweise
- Hilfsmittel (Modifikationsassistent, Modification Browser)
- Modifikationsabgleich
SAP-Note Assistant (Werkzeug zum Hinweiseinbau)

NET310 ABAP Web Dynpro (ca. 8 Tage)
Architektur einer Web-Dynpro-Komponente
Aufbau und Verwendung von Web-Dynpro-Controllern
Datenhaltung in Web-Dynpro-Komponenten: der Kontext
Navigation und Datenübergabe
Definition des Web-Dynpro-UIs
Internationalisierung
Definieren und Senden von Nachrichten
Wertehilfen
Änderung an Kontext und UI zur Laufzeit
Kopplung von Komponenten
Einbinden des SAP-List Viewers (ALV)
Portal-Integration
Konfigurieren und Personalisieren

Projektarbeit/Fallstudie, Zertifizierungsvorbereitung und SAP-Berater-Zertifizierung Anwendungsentwicklung (ca. 13 Tage)

 

Gelistet in folgenden Rubriken: