Systemische Biografiearbeit

Datum 16.11.2023 bis 17.11.2023
Dauer 2 Tage
Unterrichtszeiten 09:00 - 16:30 Uhr
Kosten 310,00 €
Zielgruppe Personen, die in psychosozialen/beratenden Arbeitsfeldern tätig sind und ihre Kompetenzen im Dialog mit ihren Klienten/Klientinnen um den Bereich der strukturierten Biografiearbeit erweitern möchten.
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Präsenzunterricht
Präsenzkurs Dieser Kurs findet ausschließlich als Anwesenheitsveranstaltung statt.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
Dozent Branko Schmidt-Bachaly
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Diakonisches Institut für Soziale Berufe, Fort- und Weiterbildung
Federnseestraße 3
72764 Reutlingen

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
NeinNeink. A.

 

Beschreibung
Menschen haben mittlerweile vielfältige Möglichkeiten, ihr Leben zu gestalten. Dies führt neben vielen Chancen auch zu Fragestellungen bezüglich der Lebensgestaltung und –planung. Das Ar-
beits-/Leben ist von ständigen Veränderungs- und Lernprozessen begleitet, wird als beschleunigt und unübersichtlich und daher als unplanbar erlebt. Familien und zwischenmenschliche Beziehungen sind Belastungen ausgesetzt. Lebensplanung wird in solchen Situationen für die Betroffenen oft zu einer Herausforderung. Biografiearbeit bietet hier die Möglichkeit, sich mit grundlegenden Fragen auseinanderzusetzen:
Wer bin ich? Wo komme ich her? Was macht mich aus? Wie behalte ich den Überblick und bleibe/werde handlungsfähig? In der biografischen Arbeit nehmen sich die Klienten/Klientinnen (wie-
der) ernst und stellen sich unter fachlicher Begleitung in den Mittelpunkt. Unterschiedliche Beratungskontexte, Coaching und allgemeine soziale Dienste können den Rahmen für eine professio-
nelle Biografiearbeit bilden. Sie ist mit allen Altersgruppen und Kontexten möglich. Von Jugendlichen bis zu Senioren, in privaten Beratungsprozessen wie unter institutionellen Rahmenbedingun-
gen.
Inhalte
● Ursprünge und Grundbegriffe der Biografiearbeit
● Ziele, Möglichkeiten und Grenzen der Biografiearbeit
● Das Genogramm als Grundlage, systemische Perspektive
● Zugang und Methoden
● Zielgruppen und Arbeitsfelder

 

Schlagworte
sozial, fortbildung, sozialberuf, sozialwesen, biografiearbeit, biographiearbeit, psychobiografisch, psychobiographisch

 

Gelistet in folgenden Rubriken: