Betreuungsrecht, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Kurs-ID 18-2.0010
Datum 16.05.2023
Dauer 1 Tag
Unterrichtszeiten 9.00 bis 16.30 Uhr
Kosten 110,00 €
Zielgruppe Pflegefachkräfte
Unterrichtsform Seminar
Präsenzkurs Dieser Kurs findet ausschließlich als Anwesenheitsveranstaltung statt.
mind. Teilnehmerzahl 8
max. Teilnehmerzahl 16
Dozent Prof. Konrad Stolz
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Nein.
Veranstaltungsort
 
DBfK Südwest e.V.
Eduard-Steinle-Str. 9
70619 Stuttgart

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.Nein

 

Beschreibung
Ältere Menschen, die an einer schweren demenziellen Veränderung leiden und zusätzlich sozial isoliert sind, kommen häufig mit den Anforderungen des Alltags nicht zurecht. Sie bedürfen daher der Unterstützung durch Pflege und gesetzliche Betreuung.
Bei dieser Veranstaltung werden die Voraussetzungen einer gesetzlichen Betreuung und einer Vorsorgevollmacht erläutert und diskutiert, wie in der Praxis eine Zusammenarbeit mit Betreuern, aber auch mit Ärzten zum Wohl der pflegebedürftigen Menschen organisiert werden kann. Schließlich werden auch ethische und rechtliche Fragen bei der Umsetzung von Patientenverfügungen aus Sicht der Pflege besprochen.

Teilnahmegebühr
DBfK-Mitglieder EUR 75,00
Nichtmitglieder EUR 90,00

Bei Gruppenanmeldungen ab 5 Personen wird 10% Rabatt gewährt.

Registriert beruflich Pflegende können Punkte geltend machen.

 

Schlagworte
fortbildung, berufsbegleitend, sozialrecht

 

Gelistet in folgenden Rubriken: