Homöopathie - Block 1: Homöopathie Kompakt und Organotrop

veröffentlicht bis 30.12.2023
Onlinekurs Dieses Angebot findet digital statt.
Termine 30.01.2023
06.02.2023
13.02.2023
27.02.2023
06.03.2023
13.03.2023
20.03.2023
03.04.2023
Zeitaufwand 16 Stunden
Kosten 260,00 €
Voraussetzung keine
Abschluss Zertifikat
Ansprechpartner Herr Manfred Nistl
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde-URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter

 

Beschreibung
Die Ausbildung umfasst 7 Blöcke mit jeweils 7 bis 9 Unterrichtsterminen. Ein Einstieg ist mit jedem Block möglich, die versäumten Blöcke hängen Sie dann einfach hinten an.
Der Grundlagenblock findet jährlich als Live-Webinar statt und kann anschließend als Aufzeichnung nachgebucht werden.

Klassische Homöopathie-Ausbildung mit Einführung in die Denk- und Arbeitsweise sowie praktischem Rüstzeug zum sicheren, kreativen und selbständigen homöopathischen Arbeiten. Als Basis hierfür wird grundlegendes Materia medica-Wissen vermittelt.

Die genialen Ideen Samuel Hahnemanns und das Organon bilden das Fundament. Darauf aufbauend werden alle wichtigen Themenbereiche der klassischen und am Heilungsprozess orientierten Homöopathie besprochen. Berücksichtigung finden auch zeitgemäße kreative Einflüsse und Behandlungsstrategien sowie deren lösungsorientierte Anwendung in der heutigen Praxis.

Annähernd 100 homöopathische Heilmittel in Psychogramm und körperlicher Symptomatik (Polychreste und kleinere Mittel sowie Arzneimittelgruppen) sind im Themenplan enthalten. Diese werden fundiert und differentialdiagnostisch dargestellt und im Lehr-Skript illustriert. Repertorisationsübungen und virtuelle Live-Anamnesen mit Anamneseerhebung durch die TeilnehmerInnen runden die Ausbildung ab.

Die Ausbildung ist als rotierendes Kurssystem konzipiert. Alle Blöcke wiederholen sich und können unabhängig voneinander und in beliebiger Reihenfolge besucht werden. In jedem Block werden eingangs die theoretischen und praktischen Grundlagen besprochen, wobei die Blöcke „Ähnlichkeitsgesetz“ und „Erstanamnese“ selbst Grundlagenblöcke darstellen. Jeder Ausbildungsblock behandelt ein in sich geschlossenes homöopathisches Schwerpunktthema und im Rahmen eines Materia medica Studiums einzelne homöopathische Heilmittelbilder. Ein Einstieg in die Homöopathie-Ausbildung ist mit jedem Block möglich.

Allen KursteilnehmerInnen werden die Mitschnitte der Schulungen während der Dauer der Fortbildung zur Verfügung gestellt. Sollten Sie also einen Schulungstermin versäumt haben, so können Sie diesen Termin nacharbeiten und versäumen nichts.

Übersicht über die einzelnen Kursblöcke:
Grundlagen der Homöopathie - Bitte buchen Sie zum Einstieg den Grundlagenblock (live oder als Aufzeichnung).
Block 1: Homöopathie kompakt und organotrop – die homöopathische Heilmittelwahl anhand konkreter Indikationen, schnell, gezielt und sicher
Block 2: Die homöopathische Repertorisation - der praktische Umgang mit dem Repertorium als Grundlage für eine sichere Heilmittelwahl und ausgewählte Arzneimittelbilder
Block 3: Das Organon, Konstitutionslehre u.a.
Block 4: Miasmenlehre, Nosoden u.a.
Block 5: Homöopathie in der Regulationsmedizin und ganzheitlichen Heilkunde
Block 6: Kinderkrankheiten, Impfen u.a.
Block 7: Vernetzte Therapie u.a.

Block 1: Blockinhalt:
Die homöopathische Hausapotheke - Zusammenstellung und Nutzen
Die homöopathische Behandlung von
Erkältungskrankheiten
Ohrenschmerzen
Reisekrankheiten
Kopfschmerzen
Erste Hilfe mit der Homöopathie
im Akut- und Notfall
in Unfallsituationen
Die homöopathische Operationsbegleitung
Vorbereitung auf eine Operation
Nachbehandlung und Unterstützung der Heilung
Fallanalyse akuter Fälle
Theoretische Analyse
Praktische Übungen
Geschichtliches zur Homöopathie

 

Schlagworte
ausbildung, homoeopathie, heilpraktiker

 

Gelistet in folgenden Rubriken: