Schalthandlungen fachgerecht planen

Kurs-ID 34799.00.008
Datum 18.09.2023 bis 19.09.2023
Kosten 1.100,00 €
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
Dozent Dipl.-Ing. P. LöffelholzGünter Schuchardt GmbH, – Arbeitsschutz, Elektrosicherheit
URL des Kurses Details beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Nein.
Veranstaltungsort
 
Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.k. A.

 

Beschreibung
Unterweisung – Gefahren – Schutzmaßnahmen – Erteilen einer SchaltberechtigungIn diesem Seminar für Schaltberechtigte werden die grundlegenden Schalthandlungen durch Teilnehmer erarbeitet, präsentiert und anschließend in der Gruppe diskutiert. Schwächen werden so bei Schalthandlungen erkannt und Stärken bei Schalthandlungen multipliziert.Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, Schaltgeräte in Abhängigkeit von ihrem Schaltvermögen einzusetzen und durch zeitlich richtiges Hinzufügen der „Fünf Sicherheitsregeln“ ihren organisatorischen Planungsaufwand zu optimieren.
Den Schaltberechtigten werden weitere theoretische und praktische Hilfsmittel an die Hand gegeben. Damit trainieren sie optimal, Schalthandlungen in ihrem elektrischen Netz zu beurteilen und Fehlschaltungen von vornherein auszuschließen.

Die Teilnehmer werden durch eigene Lösungsvorschläge zum Erfahrungsaustausch angeregt.Voraussetzungen
- die Teilnahme am Grundlehrgang „Unterweisung zur Schaltberechtigung für elektrische Anlagen bis 30 kV“ wird empfohlen
- abgeschlossene Ausbildung in einem Elektroberuf

Das Seminar ist vom VDSI Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. als geeignet für die Weiterbildung von Sicherheitsfachkräften nach § 5 (3) ASiG eingestuft worden, und die Teilnehmer erhalten auf der qualifizierten Teilnahmebescheinigung 2 VDSI-Punkt Arbeitsschutz.

 

Gelistet in folgenden Rubriken: