Taijiquan: Einblicke in den ersten Teil der Form

Kurs-ID 222301206
Datum 16.01.2023 bis 06.02.2023
Dauer 4
Unterrichtszeiten 18:15 - 19:15
Kosten 35,00 €
Zielgruppe Erwachsene allgemein
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl 6
max. Teilnehmerzahl 8
Dozent Pusch, Alice
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Niederschopfheim, Neue Grundschule, An der Hohberghalle, Mehrzweckraum
Laugasserfeld 3
77749 Hohberg

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
Neink. A.Nein

 

Beschreibung
Taijiquan ist eine traditionelle chinesische Bewegungskunst, die ihren Ursprung in der Kampfkunst hat und das Urprinzip der immer wiederkehrenden Wandlung von Yin und Yang ins Zentrum stellt. Es handelt sich um eine Sequenz von Figuren, die in exakt vorgeschriebener Reihenfolge und in einem langsamen, gleichmäßigen Tempo geübt werden. Regelmäßiges Praktizieren fördert innere Ruhe, Selbstwahrnehmung und Achtsamkeit. Gedanken und Bewegungsabläufe verschmelzen zu einer Einheit. Körperliche Verspannungen können sich lösen, die Sehnen und Bänder werden auf natürliche Weise gestärkt und die Skelettmuskulatur wird gekräftigt. Taijiquan kann altersunabhängig erlernt werden.

Die langsamen, fließenden Bewegungen des Taijiquan sind kennzeichnend für die alte chinesische Bewegungskunst. Sie schnuppern in den ersten Teil der traditionellen dreiteiligen Form des Yang-Stils. Die Bewegungsformen stärken Körper und Geist und helfen, die eigene Mitte zu finden. Taijiquan kann beinahe von jedem erlernt und ausgeübt werden, unabhängig von Alter und körperlicher Fitness.



 

Gelistet in folgenden Rubriken: