POW - Profiling Orientierung Weiterbildung

Datum 23.01.2023 bis 10.02.2023
Dauer 3 Wochen
Unterrichtszeiten Mo - Do 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr; Fr 8.00 bis 12.05 Uhr
Kosten k. A.
Zielgruppe Menschen die nicht wissen welchen Beruf sie in Zukunft ausüben möchten/können.
Bildungsart Aktivierung/berufliche Eingliederung
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Voraussetzung Grundkenntnisse Deutsch
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Förderung Aktivierungsgutschein (AVGS) durch die Agentur für Arbeit und Jobcenter
Präsenzkurs Dieser Kurs findet ausschließlich als Anwesenheitsveranstaltung statt.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
URL des Kurses Details beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Ja.
Veranstaltungsort
 
pro.Di GmbH GS Ulm
Magirusstr. 41
89077 Ulm (Donau)

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
Neink. A.Ja

 

Beschreibung
Der Job ist weg. Existenzängste machen sich breit. Wie soll
es weitergehen? Reicht mein Können und Wissen überhaupt
bei einem anderen Arbeitgeber? Ich habe keine Ahnung, wie
eine Bewerbung heute aussieht. Was, wenn ich nur Absagen
bekomme? Schichten möchte ich auf gar keinen Fall! Allzu
weit sollte der Weg zur Arbeit auch nicht sein... Am besten
ich bleibe einfach im Bett und ziehe die Decke über den
Kopf. Aber das ist auch keine Lösung – schließlich möchte
ich etwas tun!
Mit POW helfen wir Ihnen den Herausforderungen einer Arbeitslosigkeit oder Langzeitarbeitslosigkeit aktiv zu begegnen oder
diese bestenfalls gar nicht erst entstehen zu lassen.
Mit unseren erfahrenen Coaches erarbeiten Sie innerhalb von
drei Wochen eine Strategie für Ihren Weg zurück in Arbeit.

Im Mittelpunkt stehen die Fragen:
Wer bin ich?
Was kann ich?
Was will ich?


Modul 1:
Profiling (1 Woche)

Übersicht schaffen:
• Ausarbeitung persönlicher Interessen, Stärken & Entwicklungsmöglichkeiten
• Stärken- und Schwächeanalyse
• Ausarbeitung intellektueller Leistungen
• Ausarbeitung der Veränderungsbereitschaft

Talentkompass:
• Feststellung sozialer und praktischen Kompetenzen

Modul 2:
Orientierung und Aktivierung (2 Wochen)

Aktivierung:
• Aktivitäten Planung: Tagesgestaltung
• Konstruktives Denken: Meine Gedanken
• Soziale Kompetenz: Sicher Auftreten
• Lösungen entwickeln und umsetzen


Mentaltraining / Achtsamkeitstraining:
• Bearbeitung und Abbau von Vermittlungshemmnissen
• Stärkung der persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten
• Stärkung der Eigeninitiative und Steigerung der Motivation
• Stärkung der sozialen und persönlichen Fähigkeiten und Bedarfe (Eigenverantwortung, Selbständigkeit, Sozialverhalten etc.)

Arbeitsmarkt- / Standortanalyse:
• Aktuelle Situation - Wo stehe ich?
• Meine Möglichkeiten - Was kann ich tun?
• Risikobewertung - Was könnte schiefgehen?



Flankierendes Coaching 1.-3. Woche

Coaching I. Abbau von Problemen und Hemmnissen:
• Ausarbeiten vorhandener Vermittlungshemmnisse
• Erarbeitung persönlicher realistischer Ziele und Wünsche

Coaching II. Bewerbungen:
• Erstellung eines berufsrelevanten Kompetenzprofils
• Erstellen eines Fahrplanes für die individuelle berufliche Perspektive
• Entwicklung realistischer Berufsalternativen
• Analyse eventueller Qualifizierungsbedarfe
• Entwicklung Bewerbungsstrategie
• Erstellen eines individuellen Bewerberprofils (JOBBÖRSE)
• Erstellung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen bzw. Hilfestellung bei der Optimierung
von Bewerbungsunterlagen
• Unterstützung bei der Stellenrecherche
• Arbeitsmarktanalyse mit Stellenrecherche (z.B. Kennenlernen verschiedener Jobbörsen, insbes. JOBBÖRSE der BA)

 

Schlagworte
bewerbung, profiling, weiterentwicklung, berufsorientierung, berufsfindung, neuorientierung, orientierung

 

Gelistet in folgenden Rubriken: