Kommunikation und Konfliktmanagement

Kurs-ID A278-06
Datum 20.03.2023 bis 14.04.2023
Dauer 4 Wochen
Unterrichtszeiten Mo.-Fr. 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Kosten k. A.
Zielgruppe Arbeitsuchende Fach- und Führungskräfte, die ihre Kommunikations- und Konfliktlösungsfähigkeiten erweitern möchten, Quer- und Wiedereinsteiger/-innen, Rehabilitanden/-innen sowie Hochschulabsolventen/-innen mit oder ohne Abschluss, die sich mit gefragten kommunikativen Kompetenzen auf ihren beruflichen (Wieder-)Einstieg vorbereiten möchten
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Virtuelles Klassenzimmer
Voraussetzung Qualifizierte Schul- und abgeschlossene Berufsausbildung sowie Berufserfahrung, Deutsch in Wort und Schrift, Teilnahme an einem unverbindlichen Beratungsgespräch
Abschluss Trägerinterner Abschluss: GFN-Zertifikat
Förderung Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. Jobcenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischer Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %.
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl 4
max. Teilnehmerzahl 25
Dozent GFN-Dozententeam
URL des Kurses Details beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Nein.
Veranstaltungsort
 
GFN GmbH Trainingscenter Donaueschingen
An der Donauhalle 2a
78166 Donaueschingen

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.Jak. A.

 

Beschreibung
Ob in konkreten Projekten oder im täglichen Teamwork - eine erfolgreiche Zusammenarbeit hängt vor allem von der Kommunikation zwischen den Beteiligten ab. Sie möchten nicht nur mit Ihrem Fachwissen, sondern auch mit gefragten Soft Skills am Arbeitsmarkt punkten? Dann steigen Sie ein und erwerben Sie kommunikative Schlüsselkompetenzen, die Sie persönlich und beruflich voranbringen.

Immer mehr Unternehmen und Teams arbeiten projektbezogen, und das häufig über Abteilungs- oder Unternehmensgrenzen hinweg. Eine gelingende Kommunikation, Verhandlungsgeschick sowie Konfliktlösungskompetenzen werden daher immer wichtiger, um Entscheidungen schnellstmöglich herbeizuführen und die meist straffen Zeitpläne einzuhalten. Wer hier in der Lage ist, eine klare, transparente und strukturierte Kommunikation zu etablieren und zu sichern, wird als Projektleiter/- in oder -mitarbeiter/-in zur gefragten Fachkraft in nahezu allen Geschäftsfeldern. Darüber hinaus ist eine hohe Kommunikations- und Konfliktlösungsfähigkeit auch zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten oder im Austausch mit Kunden und Partnern von großem Nutzen und kann wichtige Weichen für Ihren beruflichen Erfolg stellen.

In diesem Kurs erwerben Sie das nötige Praxiswissen für eine angemessene und zielorientierte Kommunikation. Sie lernen Gesprächs- und Verhandlungstechniken sowie Methoden zur Konfliktlösung kennen und anzuwenden, um auch in schwierigen Situationen den Projekt- bzw. Unternehmenserfolg sicherzustellen.

Grundlagen der Kommunikation
Umgang mit Emotionen
Interkulturelle Kommunikation
Kommunikation im Bewerbungsverfahren
Selbstsicher kommunizieren
Unternehmenskommunikation
Gedanken und Einstellungen im Gespräch
Nähe schaffen, Gesprächsblockaden lösen
Perspektivwechsel: die Position des Gesprächspartners einnehmen
Selbst- und Fremdwahrnehmung
Grenzen erkennen, kommunizieren und verteidigen
Aktives Zuhören
Verhandlungen erfolgreich führen
Feedback nehmen und geben
Fragetechniken
Werteorientierte Kommunikation
Klarheit in der Kommunikation
Kommunikation im Team
Meetings
Konfliktmanagement: Umgang mit Störungen und Aggressionen
Gespräche lenken, Konfliktsituationen meistern
Lösungsorientiert kommunizieren

 

Schlagworte
mediation, kommunikation, projektmanagement, kommunikationstraining, verhandlungen, projektleiter, projektorganisation, kommunikationskompetenz, soft skills, konfliktmanagement

 

Gelistet in folgenden Rubriken: