Montieren und Prüfen von steuerungstechnischen Systemen

Kurs-ID METKT1/04 (122)
Datum 16.01.2023 bis 20.01.2023
Dauer 35 UE
Unterrichtszeiten Mo: 7:30-16:00 Uhr, Di: 7:30-16:00 Uhr, Mi: 7:30-16:00 Uhr, Do: 7:30-16:00 Uhr, Fr: 7:30-13:30 Uhr,
Kosten 430,00 €
Zielgruppe Teilnehmen können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Handwerks- und Industriebetrieben.
Voraussetzung Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an diesem Lehrgang der Fachstufe nur bei Vorliegen der fachlichen Voraussetzungen möglich ist. Die Fachstufe entspricht den Kenntnissen und Fertigkeiten im 2. oder 3. Ausbildungsjahr des betreffenden Berufes oder verwandter Berufe. Als Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Fachlehrgang müssen Sie deshalb Kenntnisse und Fertigkeiten der Grundstufe im betreffen
Abschluss Teilnahmezertifikat
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl 8
max. Teilnehmerzahl 12
Dozent Andrè Höffgen
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Gewerbe Akademie Freiburg
Wirthstraße 28
79110 Freiburg

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
NeinNeink. A.

 

Beschreibung
Ihr Vorteil:
Sie haben Planungssicherheit. Dieser im Bildungsbaukasten veröffentlichte Kompaktlehrgang findet statt.
Der Kurs läuft tagsüber in unserer Praxiswerkstatt und dauert je nach Ausschreibung eine oder zwei Wochen.
Die direkte und bequeme Online-Anmeldung ist möglich.

Inhalt:
Montieren, Prüfen und Einstellen von Systemen
Mechanische Einrichtungen herstellen und montieren
Systeme mit elektrischen, pneumatischen Antrieben montieren, einstellen, prüfen und dokumentieren
Funktionen, insbesondere an den Schnittstellen mechanischer, pneumatischer und elektrischer Baugruppen, prüfen und ihre Betriebsbereitschaft herstellen
Montieren und Prüfen von pneumatischen und elektrotechnischen Bauteilen
Elektrische und pneumatische Bauteile nach Angaben, Plänen und Vorschriften montieren, verbinden, mit Energie versorgen, prüfen und einstellen
Funktionen prüfen und einstellen, Fehler unter Beachtung der Schnittstellen eingrenzen und beheben

Abschluss:


Ziel:

 

Gelistet in folgenden Rubriken: