Kfz-Servicetechniker/in (Anrechnung für Teil 1 der Meisterprüfung)

Kurs-ID KFZ-Kfz (29)
Datum 04.03.2024 bis 03.05.2024
Dauer 320 UE
Unterrichtszeiten Mo: 8:00-16:00 Uhr, Di: 8:00-16:00 Uhr, Mi: 8:00-16:00 Uhr, Do: 8:00-16:00 Uhr, Fr: 8:00-16:00 Uhr,
Kosten 3.600,00 €
Zielgruppe Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Kfz-Mechatroniker/in, Kfz-Mechaniker/in, Kfz-Elektriker/in, Automobilmechaniker/in oder Kfz-Schlosser/in. Schön, dann passt dieser Kurs optimal zu Ihnen. Falls Sie die Meisterprüfung ablegen wollen, benötigen Sie eine Zulassung zur Meisterprüfung. Bitte beantragen Sie diese bei der Handwerkskammer Freiburg, Referat Berufliche Bildung, Tel. (076
Voraussetzung Abgeschlossene Berufsausbildung in einem der anerkannten Ausbildungsberufe zum Kraftfahrzeugmechaniker, Kraftfahrzeugelektriker oder Automobilmechaniker oder abgeschlossene Meisterausbildung im Kfz-Handwerk oderin einem anderen fahrzeugtechnischen Beruf mit einem Jahr Berufspraxis in der Kraftfahrzeuginstandhaltung oder in einem anderen Metall- oder Elektroberuf und drei Jahre Berufserfahrung in d
Abschluss Prüfung
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl 10
max. Teilnehmerzahl 12
Dozent Ralf Maier
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Gewerbe Akademie Freiburg
Wirthstraße 28
79110 Freiburg

 

AbendkursBildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESFBarierrefreier Zugang
NeinNeink. A.k. A.

 

Beschreibung

Preisdetails: Der Preis beinhaltet € 300.00 Prüfungsgebühren

Ihr Vorteil:
Die digitale Revolution ist längst im Auto angekommen. Deshalb braucht jeder moderne Kfz-Betrieb einen Experten, der die Elektronik beherrscht. Viele Automobilhersteller verlangen deshalb den Nachweis, dass mindestens ein Mitarbeiter im Werkstattbereich die Fortbildung zum Kfz-Servicetechniker abgeschlossen hat.

Der Staat fördert Ihre berufliche Weiterbildung mit dem Aufstiegs-BAföG. Grundlage ist das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG). Sie können einen hohen Prozentsatz der Lehrgangs-und Prüfungskosten als Zuschuss erhalten, sofern Sie die Maßnahme im Rahmen Ihrer Meisterausbildung besuchen. Informieren Sie sich auf der offiziellen Seite zum <a href=http://www.aufstiegs-bafoeg.de target=_blank>Aufstiegs-BAföG</a> (www.aufstiegs-bafoeg.de). Dort finden Sie alle aktuellen Details zu dieser Förderung

Inhalt:
Service-Kommunikation und Service-Qualität
Auftragsabwicklung
Information und Dokumentation
Kooperation, Kommunikation und Mitarbeiterqualifizierung
Kundenbetreuung und Kundenberatung
Fahrzeugsysteme: Bordnetz, Beleuchtung-, Ladestrom- und Startsysteme, CAN-Bus, Informations-, Kontroll- und Diebstahlsicherungssysteme
Grundlagen der Kfz-Elektrik und Kfz-Elektronik
Elektrische Verbindungen und Leitungen mit Hilfe von Schaltplänen prüfen
Arbeiten und Messungen an Hochvoltfahrzeugen
Kabelverbindungen ergänzen
Funktionsweise und Systemprüfung
Fahrzeugsysteme: Motormanagement- und Antriebssysteme
Technische Unterlagen, Reparatur- und Betriebsanleitungen anwenden
Fehler und Störungen unter Beachtung der Kundenangaben eingrenzen und bestimmen
Messwerte und Signale erfassen, dokumentieren und auswerten
Fahrzeugsysteme: Fahrzeugsicherheit-, Komfortsysteme
Sicherheitsbestimmungen
Fehlerspeicher auslesen und auswerten
Fehlersuchstrategien entwickeln und Funktionsweisen von Fahrzeugsystemen und Fahrzeugbauteilen erarbeiten
Grundlagen der Kfz-Steuerungs- und Regelungstechnik

Abschluss:
Anerkannte Abschlussprüfung. Die bestandene Prüfung zum Kfz-Servicetechniker wird auf Antrag als Teil 1 der Meisterprüfung im Kfz-Handwerk angerechnet. Bitte beachten Sie, dass die Prüfung im Anschluss an den Lehrgang stattfindet.

Ziel:

 

Gelistet in folgenden Rubriken: