Heilerziehungspflege

Datum 01.09.2023 bis 31.08.2026
Dauer drei Jahre
Kosten 900,00 €
Bildungsart Berufsausbildung
Unterrichtsform Blockunterricht
Voraussetzung Schulische Vorbildung: Realschulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand, Fachhochschulreife oder Allgemeinde Hochschulreife, zusätzlich eine Berufliche Vorbildung (Details finden Sie unter dem Direkt-Link)
Abschluss Staatliche Prüfung und staatl. Anerkennung zum/zur Heilerziehungspfleger/in
Präsenzkurs Dieser Kurs findet ausschließlich als Anwesenheitsveranstaltung statt.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Diakonisches Institut für Soziale Berufe - Fachschule für Sozialwesen, Fachr. Heilerziehungspflege
Gotthilf-Vöhringer-Weg 1
88214 Ravensburg (Württemberg) - Weißenau

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.k. A.

 

Beschreibung
Heilerziehungspfleger (m/w/d) begleiten, beraten und pflegen selbstständig und eigenverantwortlich Menschen mit Behinderung und ermöglichen diesen eine größtmöglichen Selbstbestimmung und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.
Heilerziehungspfleger (m/w/d) arbeiten als Fachkräfte in der Behindertenhilfe, im Bildungswesen und in Pflegediensten von Einrichtungen, die Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen bei der Lebensgestaltung begleiten. Sie sind sozialpädagogisch-pflegerische Fachkräfte und benötigen sozial- und heilpädagogisches und medizinisch-pflegerisches Know-How.
Konkrete Aufgaben von Heilerziehungspflegern können sein:
- Individuelle Beratung , Begleitung und Förderung von Menschen mit Behinderung, um ein Wohn- und Arbeitsmilieu zu schaffen, indem sich Menschen mit Handicap wohlfühlen und weiterentwickeln können.
- Förderung und Beschäftigung der Menschen in Beruf und Freizeit
- Beratung und Begleitung in offenen Wohnformen und inklusiven Einrichtungen
- Individuelle Begleitung im Alltag mit der Sorge um ihr seelisches und körperliches Wohlbefinden
- Individuelle Assistenzplanung: Erstellung und Durchführung von Angeboten im lebenspraktischen, sozialen und musischen Bereich

Heilerziehungspfleger/innen arbeiten im multiprofessionellen Team zusammen mit anderen Berufsgruppen in:
- ambulanten und stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie
- Wohnformen für Menschen mit unterschiedlichem Assistenzbedarf
- Inklusiven Kindergärten

Die Ausbildung befähigt Sie zudem, Leitungs- und Verwaltungsaufgaben, die im unmittelbaren Zusammenhang mit den Tätigkeiten im Berufsfeld stehen, auszuüben

Ausbildungsinhalte:
Die Fachschulausbildung ist in insgesamt acht Module gegliedert:
Modul 1: Beruf und Identität
Modul 2: Inklusion und Teilhabe
Modul 3: Entwicklung und Bildung
Modul 4: Gesundheit und Pflege
Modul 5: Beziehung und Kommunikation
Modul 6: Organisation und Management
Modul 7: Kreativität und Bewegung
Modul 8: Fachpraxis

 

Schlagworte
sozial, ausbildung, berufsbildung, sozialberuf, behinderten, behinderung, heilerziehungspflege, geistige behinderung

 

Gelistet in folgenden Rubriken: