Als Praxisanleiter/in verantwortlich bei praktischen Prüfungen mitwirken

Datum 05.03.2024
Dauer 1 Tag
Unterrichtszeiten 09:00 - 16:30 Uhr
Kosten 120,00 €
Zielgruppe Praxisanleiter/innen
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Präsenzunterricht
Präsenzkurs Dieser Kurs findet ausschließlich als Anwesenheitsveranstaltung statt.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Diakonisches Institut für Soziale Berufe
Nordbahnhofstraße 131
70191 Stuttgart

 

AbendkursBildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESFBarierrefreier Zugang
NeinNeink. A.k. A.

 

Beschreibung
Praxisanleiter (m/w/d) und ihre Aufgaben haben in der generalistischen Pflegeausbildung einen hohen Stellenwert.
Eine dieser Aufgaben ist die verantwortliche Mitwirkung bei praktischen Prüfungen als Fachprüfer (m/w/d) in Zusammenarbeit mit dem Fachprüfer (m/w/d) der Pflegeschule (s. § 16 der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung). Mit dieser verantwortungsvollen Aufgabe sind vielfältige Herausforderungen verbunden, die es zu bewältigen gilt.
Diese Fortbildung bietet Ihnen eine praxisorientierte und konkrete Hilfestellung für die gesetzlich vorgesehene Übernahme der Aufgabe als Fachprüfer (m/w/d) bei praktischen Prüfungen. Wichtiges Element ist dabei auch der Austausch mit Ihrer kooperierenden Pflegeschule vor Ort. Ihre konkreten Fragen sind ausdrücklich erwünscht.

Inhalte
● Aufgaben und Rolle als Fachprüfer (m/w/d) bei praktischen Prüfungen
● Gezielte Beobachtung als Grundlage der Bewertung
● Objektiv bewerten
● Bewertungen eindeutig und sicher dokumentieren

 

Schlagworte
pruefung, fortbildung, pflegeberuf, praxisanleitung, praxisanleiter, praxisanleiterin, fachfortbildung

 

Gelistet in folgenden Rubriken: