Investition und Finanzierung

Vom 23.01.2023 bis zum 06.02.2023 erhältst du mit dem Aktionscode \"Fernstudientag2023\" bis zu 35 % Rabatt auf alle Aus- und Weiterbildungen!
Datum 01.02.2023 bis 15.03.2023
Dauer 6 Wochen (individuell anpassbar)
Unterrichtszeiten flexibel
Kosten 181,00 €
Zielgruppe Personen, die Ihre Kenntnisse in der Investition und Finanzierung anwendungsorientiert erweitern möchten.
Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Fernunterricht/ Fernstudium
Voraussetzung Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich
Abschluss Investition und Finanzierung
Förderung Dieses Fernstudium kann umfassend gefördert werden - siehe unsere Fördermöglichkeiten: https://www.delst.de/de/foerdermoeglichkeiten/ Wir beraten Sie gerne persönlich unter der gebührenfreien Servicenummer 0800-3357833 oder E-Mail Info@DeLSt.de über Ihre individuellen Möglichkeiten.
Präsenzkurs Dies ist keine Anwesenheitsveranstaltung.
mind. Teilnehmerzahl keine Beschränkung
max. Teilnehmerzahl keine Beschränkung
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Live-Webinar
Bei Ihnen Zuhause
76131 Karlsruhe (Baden)

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.Jak. A.

 

Beschreibung
Mit dem Fernstudium bereiten Sie sich optimal auf die Teilprüfung Investition und Finanzierung für den geprüften Wirtschaftsfachwirt (IHK) vor!


- Start täglich möglich
- komplett ortsunabhängig absolvierbar
- anerkannter Abschluss
- Maximale Flexibilität: Lernen, wann und wo Sie wollen
- Orientierung am Rahmenlehrplan der DIHK
- Kontakt zu Ihren Tutoren – rund um die Uhr


INFORMATIONEN ZUM FERNSTUDIUM

Finanzwirtschaftliches Handeln bedeutet, so zu agieren, dass langfristige Gewinne abgeworfen werden und eine Steigerung des angesparten Kapitals erfolgt. Entsprechende Kenntnisse sind in der Wirtschaft gefragt, da Entscheidungen über Investitionen und Finanzierungsarten einen wesentlichen Einfluss auf den gesamten Erfolg des Unternehmens ausüben.

Interessieren Sie sich für die Aufgabengebiete im Rahmen der Investition und Finanzierung oder möchten sich auf die gleichnamige Teilprüfung für den IHK-Abschluss als geprüfter Wirtschaftsfachwirt vorbereiten? Mit dem Fernstudium ist dies problemlos neben dem Beruf möglich.

BERUFLICHE PERSPEKTIVEN

Im Lehrgang erhalten Sie die notwendigen Grundlagen vermittelt, um Fragen zu Investitionsentscheidungen fachkundig zu beantworten und als beratende Instanz Unternehmen bei der Entscheidung für passende Finanzierungskonzepte zu unterstützen. Das Fernstudium gibt einen Überblick über die relevanten Finanzierungsarten und zeigt auf, wie Sie für Investitionsvorhaben die ideale Lösung finden.

Aufgrund ihres hohen Praxisbezugs und der flexiblen Organisation ist die Weiterbildung Investition und Finanzierung eine sinnvolle Wahl für alle, die Ihre Kenntnisse über diese Themen anwendungsorientiert erweitern möchten. Dazu eignet es sich als Vorbereitung auf die Prüfung, die Bestandteil der Qualifizierung als geprüfter IHK-Wirtschaftsfachwirt ist.

ABLAUF UND INHALTE IM DETAIL

Ihr Fernkurs beginnt mit einer freiwilligen Kick-Off-Veranstaltung, die als Live-Webinar durchgeführt wird. In diesem Rahmen werden Ihnen die Besonderheiten Ihres Fernstudiums, aber auch Ihr persönlicher Studienbetreuer und der Online-Campus vorgestellt.

Die Vermittlung des Fachwissens im Rahmen der Weiterbildung Investition und Finanzierung erfolgt per E-Learning mithilfe moderner Lehrmaterialien. Für eine adäquate Grundlage werden zu Beginn des Studiums Kenntnisse über die Investitionsrechnung vermittelt. Sie dient als kalkulatorische Basis für finanzwirtschaftliche Entscheidungen. Sie erfahren, welche Einflussfaktoren im Hinblick auf den Entscheidungsprozess über die Investition bestehen, welche unterschiedlichen Rechenverfahren existieren und wie Sie diese anwenden.

Weitergeführt werden die Studieninhalte mit den Finanzierungsregeln und Kennzahlen. Behandelte Themen umfassen die Jahresabschlussanalyse und deren Arten, die Interpretation von Kennzahlen sowie die fristenkongruente Finanzierung, die besagt, dass Kapitalherkunft und -verwendung im Unternehmen eine einheitliche zeitliche Bindung aufweisen müssen.

Im Modul Finanzierungsarten lernen Sie unter anderem, welche Formen der Innenfinanzierung bestehen, wie die Finanzierung durch Aktien erfolgt und welche Darlehensformen zur Beschaffung von finanziellen Mitteln bestehen. Ebenfalls werden die Themen Außenfinanzierung, Innenfinanzierung und Fremdfinanzierung ausführlich behandelt.

Fortgeführt wird die Weiterbildung mit dem Themengebiet Kreditgeschäft und Kreditsicherheiten, in dem Kenntnisse über die Prüfung von Krediten und die jeweiligen Kreditsicherheiten vermittelt werden. Dazu enthalten die Lehrmaterialien Informationen über das sogenannte Rating, bei dem die Bonität gewerblicher Kreditnehmer, z. B. Unternehmen oder der Staat, eingestuft wird.

Abgerundet werden die Studieninhalte mit der Finanz- und Liquiditätsplanung. Das Modul informiert über verschiedene Fristigkeiten von Finanzplänen und erklärt die Erstellung einer Finanzplanung nach vorgegebenen Daten. Zudem werden Maßnahmen aufgezeigt, die im Zuge einer Über- oder Unterdeckung der vorhandenen Mittel notwendig werden können.

Am Ende des Studiums haben Sie praxisbezogenes Know-how erworben, das Sie dazu befähigt, leitende Instanzen in Unternehmen bei Fragen zur Investition und Finanzierung kompetent zu beraten.

 

Schlagworte
finanzierung, betriebswirtschaftslehre, weiterbildung, investition, fachwirt, betriebswirtschaft, ueberbetriebliche ausbildung, betriebliche weiterbildung, fernunterricht, fernweiterbildung

 

Gelistet in folgenden Rubriken: