IT-Sicherheitsbeauftragte/-r (IHK) - online

Kurs-ID 6513_231_01
Datum 24.04.2023 bis 28.04.2023
Dauer 40 Stunden
Unterrichtszeiten 08:30 - 16:30 Uhr
Kosten 1.490,00 €
Abschluss IT Sicherheitsbeauftragte/-r (IHK)
Förderung
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
Dozent IHK-Dozententeam
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
.

00000 online

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.k. A.

 

Beschreibung
Zielsetzung:
Dieses Seminar dient der Vermittlung der notwendigen Grundlagenkenntnisse, die ein IT­ Sicherheitsbeauftragter benötigt, um seine Aufgaben verantwortungsvoll ausführen zu können. Aufgrund der stetig steigenden Abhängigkeit verschiedener Geschäftsprozesse von der Informationstechnik ist es besonders wichtig, die damit verbundenen Risiken auf ein akzeptables Maß zu reduzieren.
Auch KMUs sind mittlerweile ein attraktives Ziel von Cyberangriffen, sodass sich nicht nur große Unternehmen vor Cyberkriminellen schützen müssen.

Der Schwerpunkt dieses Seminars liegt daher auf der Darstellung der relevanten rechtlichen Rahmenbedingungen sowie des notwendigen Basiswissens für den Aufbau und der Implementierung eines lnformationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) nach der ISO 27001 oder dem BSI IT-Grundschutz. Es werden die erforderlichen Rahmenbedingungen in Form von Prozessen erläutert und organisationsspezifische Sicherheitsmaßnahmen vermittelt.



Inhalt:
- IT-Security & IT-Compliance
- Einführung in den Datenschutz
- Wesentliche Vorgaben der DSGVO
- IT-Sicherheitsgesetz
- Gesetzliche Compliance-Anforderungen
- Home-Office und mobiles Arbeiten
- Computerstrafrecht und Cybercrime
- Haftung des IT-Sicherheitsbeauftragten
- Penetrationstests
- StelIung und Abgrenzung des IT-Sicherheitsbeauftragten zum Datenschutzbeauftragten
- Grundlagen Informationssicherheit
- Normen und Standards - die ISO 27000
- Einführung eines ISMS auf Basis ISO/IEC 27001
- Der BSI IT-Grundschutz
- Potentielle Angreifer
- Typische Angriffsszenarien
- Finden und Bewerten von Sicherheitslücken
- Infrastrukturelle Maßnahmen
- Technische Absicherungsmaßnahmen im Netzwerk



Teilnehmerkreis:
Dieses Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte sowie an angehende IT­ Sicherheitsbeauftragte, die sich vertieft mit dem Thema Informationssicherheit und der betrieblichen Umsetzung beim Aufbau eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) auseinandersetzen wollen.

 

Gelistet in folgenden Rubriken: