BIM-Koordinator:in

Kurs-ID 7667-0009-20221128
Datum 28.11.2022 bis 23.12.2022
Dauer 4 Wochen
Unterrichtszeiten Montag bis Freitag von 08:30 bis 15:35 Uhr (in Wochen mit Feiertagen von 8:30 bis 17:10 Uhr)
Kosten k. A.
Zielgruppe <p>Der Lehrgang richtet sich an Personen mit Studium in den Architektur- oder Ingenieurwissenschaften, an Bauzeichner:innen, Bautechniker:innen und Fachkräfte mit entsprechender Berufsausbildung und -erfahrung.</p>
Voraussetzung Kenntnisse mit der BIM-Methode werden vorausgesetzt.
Abschluss Zertifikat/Teilnahmebestätigung
Förderung Arbeitsagentur, Jobcenter, Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaften, BFD, DRV
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl 6
max. Teilnehmerzahl 25
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Nein.
Veranstaltungsort
 
alfatraining Bildungszentrum GmbH
Bismarckalle 13
79098 Freiburg

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
NeinJaJa

 

Beschreibung
BIM-Koordinator:in:

Aufgaben und Funktionen (ca. 1 Tag)
Überblick, Einstieg und Nutzen von BIM
BIM-Rollen und Verantwortlichkeiten
buildingSMART Standards/openBIM
Definition „BIM-Koordinator:in“
BIM-Prozesse und Prozessmaps
BIM-Implementierung im Unternehmen

Rechtliche Grundlagen (ca. 1 Tag)
Preisrecht, Leistungsbilder und Vergütung
Ausschreibung und Vergabe
Haftung und Urheberrecht
BIM im Vertragsrecht (BIM-BVB)

Informationskoordination (ca. 5 Tage)
Common Data Environment (CDE)
Klassifizierung und Schnittstellen
Datenaustausch mit IFC und BCF
GEAB, XML, dwg, BIM-LV Container
Proprietäre Formate (rvt, cpixml)
Master Information Delivery Plan (MIDP)
Berücksichtigung des IDM (Information Delivery Manual)
Model View Definition (MVD)
Informationslieferkette überwachen
Arten des Datenaustausches
Data Drops
DWG/DXF Einstellungen
Kontrolle der IFC Daten mit Solibri Office
Fertigstellungsgrade der Bauwerksmodelle
Level of Development (LoD)
Level of Information (LoI)
Level of Geometry (LoG)
Klassifizierung, Eigenschaftssätze (Property Set Definitions)

Kommunikation und Dokumentation (ca. 2 Tage)
Voraussetzungen an Hard- & Software
Gesamtprozesslandkarte
BAP (BIM-Abwicklungsplan)
BIM-Handbuch
Modellstrukturen und Modelliervorgaben

Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA) (ca. 1 Tag)
Datenübergabepunkte
Level of Detail (LoD)
Level of Information (LoI)

Modellierung (ca. 1 Tag)
Modellfertigstellungs- und Detaillierungsgrade
Modellbezogene Kostenermittlung
Fach- und Teilmodelle
Bauteilbibliothek und Produktkataloge

BIMplus (ca. 2 Tage)
Team- und Projektmitglieder verwalten
Verwendung des BIM-Explorers
Projekte und Modelle erzeugen und verwalten

Qualitätssicherung (ca. 2 Tage)
Level of Information Needed (LoIN)
ER-Exchange Requirements nach DIN EN ISO 29481-2
Test- und Prüfläufe

Projektarbeit (ca. 5 Tage)
Zur Vertiefung der gelernten Inhalte
Präsentation der Projektergebnisse

 

Gelistet in folgenden Rubriken: