Beschichtungen für funktionelle und dekorative Anforderungen

Kurs-ID 35831.00.003
Datum 04.07.2023
Kosten 590,00 €
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
Dozent Dipl.-Ing. H. KäszmannIng.-Büro H. Käszmann
URL des Kurses Details beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Nein.
Veranstaltungsort
 
Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.k. A.

 

Beschreibung
Galvanische und physikalische BeschichtungstechnologienBeschichtungen bieten die Möglichkeit, die Eigenschaften eines Bauteils deutlich zu erweitern und somit einen Mehrwert zu schaffen. Dazu ist es notwendig, die geforderten Eigenschaften des Bauteils eindeutig zu definieren. Daraus kann die Wahl des geeigneten Beschichtungswerkstoffes getroffen werden, bei der in einem weiteren Schritt zu prüfen ist, welchen Anforderungen das entsprechende Verfahren zum Auftragen des gewählten Schichtwerkstoffes stellt. Qualitativ hochwertige Beschichtungen schließen in der Regel eine mechanische oder chemische Vorbehandlung des Substrats ein. Je nach Art des gewählten Schichtwerkstoffes sind Bereiche für die Zusammensetzung des Werkstoffes, die Dicke der herzustellenden Beschichtungen, die chemische oder thermische Belastungen des Substrats oder die Dimensionen der zu beschichtenden Werkstücke zu berücksichtigen.Ziel des Seminars ist es, einen Überblick über alle Themen zu den Möglichkeiten der galvanischen und physikalischen Beschichtungstechnologie zu geben. Damit werden die Teilnehmer*innen in die Lage versetzt, aus dem Spektrum der Verfahren und der zu erzielenden Ergebnisse die für ihren Anwendungsfall geeigneten Lösungen zu wählen.HINWEIS
Dieses Seminar ist Bestandteil des Zertifikatslehrgangs „Tribologie Experte (TAE)“ www.tae.de/60160 sowie des Zertifikatslehrgangs "Oberflächen Spezialist (TAE)" www.tae.de/60163 und kann auch einzeln gebucht werden.