Weiterbildungsangebot für geprüfte Wildschadensschätzer*innen

Kurs-ID U2215003
Datum 15.02.2023
Dauer 1
Unterrichtszeiten 09:30 - 17:00
Kosten 89,00 €
Zielgruppe Landwirte, Berufspraxis
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl 15
max. Teilnehmerzahl 25
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
88326 Aulendorf, Landwirtschaftliches Zentrum, Atzenberger Weg 99
Atzenberger Weg 99
88326 Aulendorf

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
Neink. A.Nein

 

Beschreibung
Der von der Wildforschungsstelle beim LAZBW angebotene Weiterbildungskurs für Wildschadensschätzer*innen im Feld ist nach der Novelle des Jagd- und Wildtiermanagementgesetzes Voraussetzung für eine weiterführende Anerkennung von Wildschadensschätzer*innen durch die unteren Jagdbehörden.
Inhalte des eintägigen Weiterbildungsangebotes sind neue Erkenntnisse im Bereich Wildschadensersatzrecht, Wildschadensabwehr, Konfliktmanagement, technische Unterstützungen bei der Berechnung von Wildschäden im Feld.
Mit der entsprechenden Teilnahmebestätigung des Weiterbildungsangebotes können Sie für einen weiteren Zeitraum von 5 Jahren bei der zuständigen unteren Jagdbehörde anerkannt werden.

 

Gelistet in folgenden Rubriken: