VWL und BWL im Gesundheitswesen

Erst um den Weihnachtsbaum und dann deine Karriere rocken - mit unserem Rabatt auf alle Aus- und Weiterbildungen. Nutze vom 30.11.2022 bis zum 27.12. den Code „Weihnachten2022“ und sichere dir bis zu 25% Rabatt!
Onlinekurs Dieses Angebot findet digital statt.
Termine 01.11.2022
15.11.2022
01.12.2022
15.12.2022
01.01.2023
15.01.2023
01.02.2023
15.02.2023
01.03.2023
15.03.2023
01.04.2023
15.04.2023
01.05.2023
15.05.2023
01.06.2023
15.06.2023
01.07.2023
15.07.2023
01.08.2023
15.08.2023
01.09.2023
15.09.2023
01.10.2023
15.10.2023
01.11.2023
15.11.2023
01.12.2023
15.12.2023
Kosten 226,00 €
Voraussetzung Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich
Abschluss VWL und BWL im Gesundheitswesen
Ansprechpartner Herr Marcel Castor
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde-URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter

 

Beschreibung
Das Studium BWL und VWL im Gesundheitswesen vermittelt wirtschaftliche Kenntnisse und bereitet optimal auf die gleichnamige IHK-Teilprüfung vor!


- Start täglich möglich
- Orientierung am Rahmenlehrplan der DIHK
- Ortsunabhängig - komplett online absolvierbar
- anerkannter Abschluss mit unbegrenzter Gültigkeit
- Kontakt zu Ihrem persönlichen Studienbetreuer


INFORMATIONEN ZUM FERNSTUDIUM BWL UND VWL IM GESUNDHEITSWESEN

Betriebswirtschaftliches Know-how ist in sämtlichen Arbeitsbereichen gefragt. Das wirtschaftliche Handeln übt einen entscheidenden Einfluss auf den Unternehmenserfolg aus. Im Studium BWL und VWL im Gesundheitswesen erlangen Sie nützliche und praxisorientierte Kenntnisse, die Ihnen aufzeigen, wie die Betriebswirtschaft und das Gesundheitsmanagement zusammenhängen.

Möchten Sie Ihre fachlichen Grundlagen erweitern und nebenberuflich BWL- und VWL-Kenntnisse erlangen, die Sie im Gesundheitswesen umsetzen können? Die Weiterbildung am DeLSt eröffnet Ihnen die Möglichkeit, flexibel per Fernlehre entsprechend einem Studium an einer Hochschule Ihre Qualifikationen zu erweitern und stellt eine optimale Vorbereitung auf die Teilprüfung für den Abschluss als Fachwirt dar.


BERUFLICHE PERSPEKTIVEN

Das Studium vermittelt grundlegende Konzepte der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre und zeigt auf, wie Sie diese zu erfolgsorientierten Strategien in Unternehmen des Gesundheitswesens umsetzen können. Sie erhalten eine umfassende Ausbildung, die Sie als Experte im BWL- und VWL-Bereich qualifiziert, zur Übernahme von Tätigkeiten im Management befähigt und die Bedeutung dieser Fachinhalte für den Gesundheitsbereich aufzeigt. Zudem erfahren Sie, wie Einrichtungen dieser Branche strukturiert sind und welchen Einfluss politische Entscheidungen auf diese Unternehmen ausüben.

Von Interesse ist das Studium für Sie, wenn Sie im Bereich Gesundheit und Soziales tätig sind und sich beruflich in Richtung Betriebswirtschaft und Gesundheitsökonomie weiterentwickeln möchten. Da das Fernstudium komplett online abgehalten wird, können Sie Ihre Lernzeiten flexibel einteilen. Überdies werden im Studium die nötigen Inhalte gelehrt, um die IHK-Teilprüfung BWL und VWL im Gesundheitswesen abzulegen, die Bestandteil des Abschlusses als Fachwirt ist.

ABLAUF UND INHALTE IM DETAIL

Ihr Fernstudium beginnt mit einer freiwilligen Kick-Off-Veranstaltung, die als Live-Webinar durchgeführt wird. In diesem Rahmen werden Ihnen die Besonderheiten Ihres Fernstudiums, aber auch Ihr persönlicher Studienbetreuer und der Online-Campus vorgestellt.

Die Online-Weiterbildung entspricht dem Niveau eines Studiengangs an einer Hochschule und wird mittels modernster Lehrmaterialien durchgeführt. Mit dem Abschluss sind Sie in der Lage, Management-Aufgaben an Unternehmen im Gesundheitswesen auszuüben und allgemeine Inhalte der Betriebswirtschaft mit dem praktischen Alltag einer Einrichtung im Bereich Gesundheit und Soziales zu verknüpfen.

Als allgemeine Grundlage erhalten Sie Kenntnisse zur deutschen Gesundheits- und Sozialpolitik. Hier wird die geschichtliche Entwicklung des Gesundheitssystems aufgezeigt. Sie erhalten Einblicke in die wesentlichen Akteure des Gesundheitswesens und lernen die Ziele der Sozialpolitik kennen. Das Modul Krankheit, Gesundheit und Bevölkerungslehre zeigt auf, wie die entsprechenden Begriffe einzuordnen sind und welchen Einfluss der demografische Wandel auf zukünftige Entwicklungen hat. Auch Untersuchungen zu Mortalität und Lebenserwartung sowie die Versorgungsforschung bilden wesentliche Inhalte des Studiengangs.

Die Struktur und Finanzierung des Gesundheitswesens ist von hoher Bedeutung im Hinblick auf das wirtschaftliche Agieren in gesundheitsorientierten Betrieben. Dazu gehören Grundlagen der Finanzierung, das Controlling in Krankenhauseinrichtungen und die Organisation der Krankenhausversorgung durch das Gesundheitsmanagement. So lernen Sie im Studiengang, wie die Versorgung mit Medikamenten richtig organisiert wird und welche Bedeutung betriebswirtschaftliche Fragen für das Management haben.

Im Fachgebiet Bedeutung des Gesundheitswesens für die Volkswirtschaft wird angeführt, welche Beiträge der Gesundheitsbereich zum Wachstum und zum Beschäftigungsgrad leistet und welche ökonomischen sowie politischen Herausforderungen für die Wirtschaft in Zusammenhang mit der Gesundheitsbranche bestehen.

Im Modul Gesundheitsfachberufe und spezifische Kooperationsformen eignen Sie sich Kenntnisse bezüglich der Berufsbilder im gesundheitlichen Bereich an. Dazu zählen die Berufe des Arztes und der Psychotherapeuten ebenso wie Heilpraktiker, Apotheker und andere Fachberufe. Sie erfahren, welche Regelungen für deren Ausbildungen und Tätigkeiten bestehen und welche neuen Arbeitsfelder sich durch die Verknüpfung von Wirtschaft, Management und Gesundheit ergeben, beispielsweise im Gesundheitsmanagement oder der Gesundheitsökonomie.

Abgerundet wird der Studiengang, der dem Niveau einer Ausbildung an einer Hochschule entspricht, durch das Gebiet Rechtliche Aspekte und Existenzgründung in der Gesundheitswirtschaft. Hier erhalten Sie eine allgemeine Einführung in den Bereich der Existenzgründung, lernen ordnungspolitische Maßnahmen im Gesundheitsbereich kennen und erhalten Gründungsempfehlungen, die für Freie Berufe umgesetzt werden können.

Am Ende des Studiengangs verfügen Sie über eine weitreichende Expertise der Betriebswirtschaftslehre und des Gesundheitsmanagements und sind ideal auf die IHK-Teilprüfung für den Abschluss als Fachwirt vorbereitet.

 

Schlagworte
ausbildung, qualitaetsmanagement, bwl, qualitaetssysteme, gesundheitswesen, gesundheitsmanagement, management im gesundheitswesen, vwl, fernunterricht, qualitaetsmanagerin

 

Gelistet in folgenden Rubriken: