Soziale Arbeit - Bachelor of Arts (B. A.) - In Kooperation mit der SRH Fernhochschule - The Mobile University

Kurs-ID OI.002
Datum 01.05.2023 bis 30.04.2026
Dauer Regelstudienzeit 6 Semester
Kosten 12.780,00 €
Zielgruppe Personen aus Sozial- und Gesundheitsberufen
Bildungsart Studienangebot - grundständig
Unterrichtsform E-Learning/ Blended Learning / Virtuelles Klassenzimmer
Voraussetzung siehe Kursbeschreibung
Abschluss Bachelor (B.A.)
Akademische Weiterbildung Dieser Kurs richtet sich speziell an Interessenten einer akademischen Weiterbildung.
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Paritätisches Mehrgenerationenzentrum
Hauptstr. 28
70563 Stuttgart - Vaihingen

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.k. A.

 

Beschreibung
Berufsbegleitender Bachelor of Arts Soziale Arbeit

Sozial, innovativ und zukunftsträchtig – mit uns gestalten Sie Gesellschaft

Mit diesem Bachelorabschluss "Soziale Arbeit" sind Sie berechtigt, nicht nur den Titel Bachelor of Arts (B.A.) zu führen, sondern auch die bundesweit anerkannte Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte Sozialarbeiterin“ bzw. „Staatlich anerkannter Sozialarbeiter“.

Online-Fernstudiengang mit Lernreise

Zwei starke Partner kooperieren: die Paritätische Akademie Süd bietet ab Juni 2021 mit der SRH Fernhochschule – The Mobile University einen berufsbegleitender Bachelor Soziale Arbeit (B.A) an.

Mit diesem Bachelor of Arts Soziale Arbeit erwerben Sie Sie relevantes Fachwissen und Know-how für Fach- und Führungskräfte im Sozialwesen. Für das Online-Studium nutzen Sie den innovativen E-Campus der SRH Fernhochschule – The Mobile University mit digitalen Studienmaterialien, Podcasts, E-Pubs, Audio-Abstracts und Online-Vorlesungen. Für einen erfolgreichen Studienabschluss stehen Ihnen zudem digitale Tools wie Office 365, Citavi, Statista, SPSS und EBESCO kostenfrei zu Verfügung. Ein weltweiter WLAN-Zugang über Eduroam sichert Ihnen die Möglichkeit, unterwegs und von vielen Orten aus, auf Ihre Studienmaterialen zurückgreifen zu können.

Die Lernreise

Das Herzstück des Studiengangs bildet dabei die von der Paritätischen Akademie Süd durchgeführte Lernreise. Mit dieser Lernreise bieten wir einen Ort, an dem sich eine feste Studiengruppe trifft. In diesen Präsenzen zu ausgewählten Modulen schaffen die Studierenden unter der Begleitung von Dozent*innen vor allem den Transfer in die eigene berufliche Praxis und fördern den Austausch und die Vernetzung. So soll die Anwendung der theoretischen Studienbriefe auf die berufliche Praxis gemeinsam erörtert und reflektiert werden.

Die Lernreise besteht aus Präsenzblöcken von je 1,5 Tage. Diese finden an einem Freitag (halber Tag) und Samstag (ganzer Tag) zu ausgewählten Online-Modulen in Stuttgart statt. Der erste Termin findet am 03/04.06.2022 statt.

Die erste Präsenzveranstaltung der Lernreise findet kurz nach Beginn des Studiums statt. Ferner umfasst die Lernreise Präsenzveranstaltungen zu folgenden Modulen:

Akteure und Handlungsfelder der Sozialen Arbeit" (1. Semester)
Einzelfallhilfen und Sozialpädagogische Fallarbeit" (2. Semester)
Gesprächsführung und Sozialberatung" (3 Tage im 2. Semester)
Krisenintervention und Konfliktberatung" (3. Semester)
Sozialraumorientierung, Vernetzung und Sozialanwaltschaft" (4.Semester)
sowie ein Kolloquium im Rahmen der Praxisphase

Mit dem berufsbegleitenden Bachelor Soziale Arbeit

erhalten Sie ein gut in den beruflichen Alltag zu integrierendes Studienmodell.
begegnen Sie stets wachsenden Anforderung mit sowohl berufsfeldübergreifenden als auch persönlichen Kompetenzen.
sind Sie in der Lage Leitungsverantwortung zu übernehmen und sich eine Aufstiegsperspektive zu schaffen.
entwickeln bzw. reflektieren Sie eine professionelle Haltung auf Grundlage der paritätischen Werte.
erhalten Sie zwei Abschlüsse: Bachelor of Arts Soziale Arbeit & Staatlich anerkannte*r Sozialarbeiter*in.

So könnte Ihr Studium aussehen:

Erstes Semester

Soziale Arbeit als Wissenschaft und Profession,
Akteure und Handlungsfelder der Sozialen Arbeit
Pädagogische und psychologische Grundlagen der Sozialen Arbeit
Soziologische Grundlagen der Sozialen Arbeit sowie ein
Semestermodul zum wissenschaftlichen Arbeiten

Zweites Semester:

Entwicklungspsychologie
Einzelfallhilfen und Sozialpädagogische Fallarbeit
Rechtliche Grundlagen der Sozialen Arbeit
Gesprächsführung und Sozialberatung
Semestermodul: Theorie-Praxis-Transfer

Drittes Semester:

Sozialpsychologie
Soziale Gruppenarbeit
Sozialrecht
Krisenintervention und Konfliktberatung sowie eine
Begleitete praktische Studienphase 1

Viertes Semester:

Soziale Arbeit und Gesundheit
Sozialraumorientierung, Vernetzung und Sozialanwaltschaft
Arbeitsfeldvertiefung 1: Lebenswelten und Handlungsfelder
Arbeitsfeldvertiefung 2: Rechtliche Grundlagen
Begleitete praktische Studienphase 2

Fünftes Semester:

Sozial- und Gesundheitspolitik
Wissenschaftliches Arbeiten – Vertiefung
Wahlmodul 1 und 2 zur Vertiefung des Studienprofils
Begleitete praktische Studienphase 3

Sechstes Semester:

Praxisprojekt
Bachelor-Thesis
Begleitete praktische Studienphase 4

Die praktische Studienphase umfasst 800 Stunden und kann in unterschiedlichen Varianten durchlaufen werden. Hierzu erhalten Sie zu Beginn des Studiums eine Beratung. Bei entsprechenden Vorleistungen ist eine Anerkennung nach Prüfung möglich.

Wir begleiten Sie durch das Studium

Wir als Paritätische Akademie Süd sind an Ihrer Seite. Darüber hinaus erhalten Sie eine*n Mentor*in aus dem Professor*innenkreis unseres Kooperationspartners, der SRH Fernhochschule - The Mobile University.

Das Wichtigste auf einem Blick

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) mit 180 Credit Points (ECTS), Staatlich anerkannte*r Sozialarbeiter*in

Studienmodell: Online-Studium mit Lernreise in Präsenz am Standort Stuttgart

Studiendauer und -beginn: Sechs Fachsemester mit Studienbeginn im Juni 2021

Zulassungsvoraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife. Studieren ohne Abitur oder NC mittels Aufstiegsfortbildung, Eignungsprüfung oder ein Jahr erfolgreiches Studium an einer Hochschule in einem anderen Bundesland. Die Anerkennungen von Vorleistungen (Berufsausbildungen/Aufstiegsfortbildungen) sind nach Prüfung unseres Kooperationspartners, der SRH Fernhochschule – The Mobile University, möglich. So können Sie Ihre Studienzeit verkürzen und damit Studiengebühren sparen.

Gesamtkosten: € 11.502 für Mitglieder des Paritätischen (10% Rabatt), € 12.780 regulär. Die jeweilige Studiengebühr ist in 36 monatlichen Raten zu entrichten. Für Mitgliedsorganisationen des PARITÄTISCHEN ergibt sich hieraus eine monatliche Gebühr von 319,50 €. Auf den die reguläre Studiengebühr bezogen ergibt sich eine monatliche Rate von 355,00 €.

Akkreditiert durch ZEvA. Staatlich zugelassen durch ZFU (Nr. 171617)

 

Schlagworte
bachelor, altenpflege, sozialberuf, sozialwesen, management fuehrung qualifizierung soziale einrichtung leitungs- und fuehrungqualifikation, sozialwirtschaft, heilerziehungspflege, gesundheits- und sozialwesen, ambulante pflege, sozialarbeit

 

Gelistet in folgenden Rubriken: