Qualitätsassistent Technik

Datum 31.07.2023 bis 25.08.2023
Dauer 160 UE
Unterrichtszeiten Mo.-Do. 8.00 - 15.45 Uhr, Fr. 8.00 - 12.05 Uhr
Kosten 1.837,00 €
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Abschluss BBT-Zertifikat / DGQ
Förderung Bildungsgutschein, Agentur für Arbeit, Berufsförderungsdienst, Detusche Rentenversicherung, BG
Präsenzkurs Dieser Kurs findet ausschließlich als Anwesenheitsveranstaltung statt.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl 32
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Berufliche Bildungsstätte Tuttlingen GmbH
Max-Planck-Str. 17
78532 Tuttlingen

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
NeinJaJa

 

Beschreibung
Der Lehrgang richtet sich an alle Mitarbeiter/innen mit qualitätssichernden Aufgaben im Metall- bzw. Medizintechnikbereich.

Durch steigende Qualitätsanforderungen werden die Aufgaben zur Qualitätssicherung immer umfangreicher und bedeutsamer. Ein entscheidender Erfolgsfaktor für Unternehmen sind deshalb definierte Standards von Produkten und/oder Dienstleistungen.
Als Qualitätsassistent im Bereich Technik unterstützen Sie zukünftig das Qualitätsmanagement im Bereich Arbeitsvorbereitung, bei der Beschaffung und bei der Sicherstellung von Prozessabläufen sowie bei der Umsetzung von Prüfprozessen.
Die Weiterbildung bietet ganz neue Perspektiven im Unternehmen!

Inhalt:
Grundlegende theoretische und praktische Schulung für Qualitätssicherung in den Bereichen:
Metallbearbeitung / Medizintechnik

Fachpraxis / Fachtheorie
Einführung eines integrierten Managementsystems
Prozessgestaltung und -darstellung
Zertifizierung
Validierung
Fehlerarten und Qualitätskosten
Audits
Prüfmittel
Werkerselbstprüfung
Qualitätstechniken / Seven Tools
Maschinen- und Prozessfähigkeit
Qualitätsregelkarten (Control Chart)
Stichprobenprüfung AQL/PPM
FMEA
Erstmusterprüfbericht
Zeichnungslesen
Auswahl und Berechnung von Toleranzen
Erstellung von Prüfplänen
Prüfmittelfähigkeit
Instandhaltung Strategien
Produkthaftung
Risikoanalyse

Voraussetzungen:
Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Metall
Anlernkräfte mit mind. 5 Jahre Berufserfahrung in der Metallbearbeitung

zusätzliche Information:
Der Lehrgang ist nach AZAV zertifiziert, daher ist eine Förderung über einen Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter möglich!
Sprachniveau mind. Deutsch B1

 

Schlagworte
qualitaet, qualitaetsmanagement, qualitaetssicherung

 

Gelistet in folgenden Rubriken: