Medizinprodukteberater. Auffrischungskurs.

Kurs-ID 09449
veröffentlicht bis 27.06.2024
Onlinekurs Dieses Angebot findet digital statt.
Termine 28.06.2024
Zeitaufwand 4 Stunden
Kosten 333,00 €
Kostendetails inkl. Teilnehmerunterlagen
Voraussetzung Sie verfügen über Kenntnisse des Medizinprodukterechts und Erfahrungen als Medizinprodukteberater
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Ansprechpartner Herr Stefan Zahradnik
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde-URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter

 

BildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESF
k. A.k. A.

 

Beschreibung
Halten Sie Ihre Sachkenntnis gemäß MPG bzw. MPDG aktuell und profitieren Sie von Fallbeispielen und Erfahrungsaustausch.
Durch unseren Auffrischungskurs erfüllen Sie Ihre Weiterbildungspflicht und bringen Ihre Kenntnisse zu den aktuellen Anforderungen an Medizinprodukteberater gemäß § 83 MPDG und für In-vitro-Diagnostika, die bis zum 25.05.2022 nach der Richtlinie 98/79/EG in Verkehr gebracht werden, gemäß § 31 MPG. Relevante Anforderungen der Verordnungen (EU) 2017/745 und 2017/746 werden dazu vorgestellt

Unterrichtszeit: 09:00-13:00 Uhr

Inhalte:
- Überblick über den aktuellen Stand des europäischen und deutschen Medizinprodukterechts
- Aufgaben und Pflichten von Medizinprodukteberatern im Rahmen des Medizinproduktemeldesystems
- Fallbeispiele aus der Praxis des Medizinprodukteberaters, u.a.
- Meldewege und Fristen
- Beispiele für Vorkommnisse
- Kommunikation und Zusammenspiel mit der verantwortlichen Person nach Art. 15 MDR/IVDR

Dieser Kurs findet im virtuellen Klassenzimmer mit Referent und anderen Teilnehmern statt.
Wie ein Virtual Classroom funktioniert, welche technischen Voraussetzungen nötig sind und vieles mehr erfahren Sie hier: https://akademie.tuv.com/page/digital-learning#faq

 

Schlagworte
medizinrecht, medizintechnik, medizinproduktegesetz, medizinprodukteaufbereitung, markteinfuehrung, medizinprodukteberater, medizinprodukte

 

Gelistet in folgenden Rubriken: