Der operative Einkauf - Herausforderungen im Tagesgeschäft meistern

Kurs-ID 1302_212_01H
Datum 22.11.2021 bis 23.11.2021
Dauer 16 Stunden
Unterrichtszeiten 08:30 - 16:30
Kosten 680,00 €
Abschluss
Förderung
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
Dozent Jürgen Simon
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
IHK-Zentrum für Weiterbildung
Ferdinand-Braun-Str. 20
74074 Heilbronn

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.k. A.

 

Beschreibung
Zielsetzung:
Die Anforderungen an den operativen Einkäufer werden oft unterschätzt. Häufig müssen neben der Tätigkeit als typischer ,Besteller' beispielsweise kurzfristige Terminänderungen realisiert oder Teileänderungen in der allerletzten Minute kommuniziert werden. Auch die Dispositionsseite bietet viele Überraschungen für den Einkäufer: Unter anderem sind automatisch erstellte Bedarfsvorschläge häufig verbesserungswürdig. Bei Terminverzögerungen und Reklamationsgesprächen sollte der operative Einkäufer nicht nur seine Rechte sondern auch seine Pflichten gut kennen. All dies birgt einiges an Konfliktpotenzial, das der operative Einkäufer nur mit dem richtigen Know-how lösen kann.
In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie sich gegenüber Lieferanten und im eigenen Unternehmen durchsetzen können. Sie erfahren, was bei der Angebotseinholung und -bearbeitung zu beachten ist und wie Materialdisposition und Bestände optimiert werden können. Sie ermitteln, welches Wissen zum Vertragsrecht Sie benötigen, um kompetent Lieferterminverzögerungen und Reklamationen managen zu können. In Rollenspielen und Videoanalyse erhalten Sie die Sicherheit, im operativen Einkauf auch schwierige Gespräche mit Lieferanten meistern zu können.



Inhalt:
Einführung
Bedarfe und Bestände
- Netto- und Bruttobedarfe sowie Mindest- und Meldebestände - ein weites Feld!
- Möglichkeiten der Bestandsreduzierung und Fallstricke in der Praxis
Anfrage und Angebot
- Anfragen im internationalen Umfeld
- Non-trivial: Angebotsprüfung und -vergleich
Rechte und Pflichten kennen
- Liegt überhaupt ein Vertrag vor und mit welchem Inhalt?
- Der Horror der Allgemeinen Verkaufsbedingungen des Lieferanten - was nun?
- Was bei nicht eingehaltenen Lieferterminen und bei Reklamationen zwingend zu beachten ist
- Schadensersatz vom Lieferanten fordern
Gesprächsführung
- Wichtige Techniken und Taktiken
- Elementar: Fragetechniken
- Zur Entscheidung kommen - auch am Telefon




Teilnehmerkreis:
Operative Einkäufer, Einkaufssachbearbeiter, Mitarbeiter in der Disposition

 

Gelistet in folgenden Rubriken: