Fachkraft für Metalltechnik - Umschulung

Datum 27.09.2021 bis 26.01.2023
Dauer 16 Monate
Unterrichtszeiten Vollzeit
Kosten k. A.
Zielgruppe s. Kursbeschreibung
Bildungsart Umschulung
Unterrichtsform Vor-Ort-Vollzeit
Voraussetzung Nachweislich ein Jahr Berufserfahrung
Abschluss Staatlich anerkannter IHK-Abschluss
Förderung Bundesagentur für Arbeit, ARGE (JobCenter), Deutsche Rentenversicherung
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl keine Beschränkung
max. Teilnehmerzahl 15
URL des Kurses Details beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Am Wallgraben 119
70565 Stuttgart

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
NeinJak. A.

 

Beschreibung
Fachkräfte für Metalltechnik in der Fachrichtung Montagetechnik sind überwiegend in Betrieben der Metall- und Elektroindustrie tätig. Sie arbeiten in der Einzelfertigung und Serienmontage von Baugruppen und Systemen, z.B. im Maschinen- und Anlagenbau, in der Haushaltsgeräteindustrie oder auch im Fahrzeugbau.
Sie montieren Bauteile zu Baugruppen oder Baugruppen zu Maschinen bzw. Gesamtprodukten. Sie setzen sie sich mit Unterlagen wie Montageplänen auseinander und planen die Arbeitsschritte. Sie stellen mit Verbindungstechniken aus Einzelteilen Bauteile, Baugruppen und Maschinen her.

INHALTE
Die Inhalte richten sich nach dem Ausbildungsrahmenlehrplan der Industrie- und Handelskammer.

• Montieren von Bauteilen zu Baugruppen sowie Baugruppen zu Maschinen oder Gesamtprodukten
• Herstellen von Bauteilen und Baugruppen mit verschiedenen Verbindungstechniken
• Prüfen und Einstellen von Funktionen an Baugruppen oder Gesamtprodukten
• Überwachen und Optimieren von Montage- und Demontageprozessen
• Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen
• Manuelles und maschinelles Herstellen von Bauteilen
• Montieren von Leitungen, elektrischen und elektronischen Baugruppen
• Anwenden von Schalt- und Funktionsplänen verschiedener Systeme

ABLAUF
* Praktische und theoretische Kenntnisvermittlung im IB Bildungszentrum
* 4-monatiges Praktikum
* Intensive Prüfungsvorbereitung
* Abschlussprüfung vor der IHK Stuttgart

VORAUSSETZUNG
Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder nachweislich ein Jahr Berufserfahrung sowie das Beherrschen der deutschen Sprache sind die formellen Zugangsvoraussetzungen. Weitere Voraussetzungen für diesen Beruf sind räumliches Vorstellungsvermögen, technisches Interesse, manuelles Geschick, gute körperliche Belastbarkeit sowie keine Allergien gegen Öle, Fette oder andere Hilfsstoffe.

ZIELGRUPPE
Die Umschulung zur Fachkraft für Metalltechnik richtet sich an Personen, die
* bereits eine Berufsausbildung haben und ihren ursprünglichen Beruf aus gesundheitlichen Gründen oder wegen veränderter Erfordernisse des Arbeitsmarktes nicht mehr ausüben können
* berufliche Erfahrungen haben und durch einen anerkannten Berufsabschluss ihre beruflichen Chancen am Arbeitsmarkt entscheidend verbessern möchten
* eine neue berufliche Perspektive suchen und eine Tätigkeit in der Metallbranche anstreben

 

Gelistet in folgenden Rubriken: