Food Coach - mit Bildungsgutschein

Datum 01.02.2022 bis 03.05.2022
Dauer 3 Monate (kann kostenfrei über- oder unterschritten werden)
Unterrichtszeiten flexibel
Kosten kostenlos
Zielgruppe In der Ernährungsberatung tätige Personen, die eine alltagsbezogene und praxisnahe Zusatzausbildung erwerben möchten.
Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Fernunterricht/ Fernstudium
Voraussetzung Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich
Abschluss Food Coach
Förderung https://www.academyofsports.de/de/service/foerdermoeglichkeiten/?ref=fortbildung-bw
Präsenzkurs Dies ist keine Anwesenheitsveranstaltung.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Nein.
Veranstaltungsort
 
Academy of Sports
Universitätsgebäude
68159 Mannheim, Universitätsstadt

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.Jak. A.

 

Beschreibung
Berate deine Kunden als Food Coach bezüglich des Einkaufs, der Lagerung und der Zubereitung von Lebensmitteln und vermittle ihnen einen verantwortungsvollen Umgang mit ihrem Körper durch eine gesunde Ernährung!

- 100 % - Förderung über Agentur für Arbeit / Jobcenter (Bildungsgutschein)
- Start täglich möglich
- Ortsunabhängig - komplett online absolvierbar
- staatlich geprüfter und anerkannter Abschluss
- hochwertige Lehrvideos zu vielen theoretischen und praktischen Inhalten
- Kontakt zu deinen Tutoren – rund um die Uhr

INFORMATIONEN ZUR FOOD COACH AUSBILDUNG

Sich gesund zu ernähren ist heutzutage leider eine schwierige und aufwendige Angelegenheit, welche nur mit einem umfangreichen Fachwissen von Erfolg gekrönt wird. Die Zutatenlisten auf Lebensmitteln sind voller unverständlicher Begriffe sowie E-Nummern. Zudem werden wir im Supermarkt mit zahlreichen psychologischen Tricks und Strategien zum Kauf überflüssiger Produkte verleitet. Daher wünschen sich gesundheitsbewusste Menschen eine kompetente Beratung für ihre Ernährung. Sie wünschen sich einen Ernährungsberater, der ihnen nicht nur einem individuellen Ernährungsplan erstellt, sondern ihnen auch das nötige Know-how vermittelt, um selbst gesund und nachhaltig einzukaufen. Ein Ernährungsberater, der ihnen zeigt, wie man Lebensmittel richtig lagert und zubereitet.

Möchtest du deinen Kunden dabei helfen, einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln zu erlernen und so ihre Ernährung zu optimieren und ihre Gesundheit zu erhalten? Dann erwirb das nötige Fachwissen mit der umfassenden Ausbildung zum Food Coach.

BERUFLICHE PERSPEKTIVEN

Die Ausbildung zum Einkaufsberater vermittelt Grundkenntnisse der Ernährungsberatung und tiefgehendes Verständnis der aktuellen Ernährungssituation des Menschen. Darüber hinaus ermöglicht sie eine Beratung der Kunden in Fragen des Haushaltsmanagements, der genauen Zusammensetzung von Lebensmitteln und bezüglich eines nachhaltigen und gesunden Einkaufs. Du wirst zum Experten in Lebensmittelkunde und kannst bewerten, inwiefern Bio-Siegel wirklich für Qualität stehen und welche Auswirkungen die Massentierhaltung mit sich bringt. Kurz gesagt: Du kannst als Ernährungsberater alle grundlegenden Fragen rund um die aktuelle Ernährung des Menschen sowie Einkauf, Lagerung und Zubereitung von Lebensmitteln beantworten.

Die Ausbildung ist somit die perfekte Qualifikation für Ernährungsberater, Ernährungswissenschaftler und anderes Fachpersonal, das sich im Thema Ernährung fortbilden und ihren Kunden professionelles Food Coaching anbieten möchten.

Aber auch Personal Trainer, Fitnesstrainer, Lebensberater (Life Coach) und andere Berater, die ihre Kunden ganzheitlich betreuen wollen, können mit der Ausbildung zum Einkaufs- und Ernährungsberater das erforderliche Fachwissen erwerben.

Personen, die sich selbst motiviert in diesem Bereich fortbilden möchten, sind selbstverständlich auch herzlich willkommen.

100 % DER KOSTENÜBERNAHME DURCH BILDUNGSGUTSCHEIN

Du bist arbeitslos, Berufsrückkehrer oder von Arbeitslosigkeit bedroht? Dann hast du die Möglichkeit, bei der Bundesagentur für Arbeit oder beim Jobcenter einen Bildungsgutschein für diese berufliche Weiterbildung zu erhalten und damit die gesamten Ausbildungsgebühren erstattet zu bekommen. Auch Fahrt-, Übernachtungs- und Zusatzkosten können übernommen werden.

Du hast Interesse? Dann melde dich vor deinem Termin bei der Bundesagentur für Arbeit oder beim Jobcenter bei unserer Bildungsberatung - wir stellen dir alle benötigten Unterlagen zusammen.

Dein Eigenanteil: 0 €.

Ablauf der Beantragung im Detail

Melde dich vor dem Beratungsgespräch bei der Behörde bei unserer Bildungsberatung, um zu besprechen, welche Unterlagen du für das Gespräch bei der Arbeitsagentur / beim Jobcenter benötigst. Wir erstellen dir gerne ein Paket mit allen erforderlichen Dokumenten.
Du vereinbarst einen Termin bei deinem Ansprechpartner der Arbeitsagentur bzw. dem Jobcenter. Du kannst über folgende Kontaktmöglichkeit direkt einen Termin vereinbaren: Telefon: 0800 4 555500 (gebührenfrei), Montag - Freitag, 8 - 18 Uhr.
In einem persönlichen Gespräch mit deinem Ansprechpartner der Arbeitsagentur wird geklärt, ob du zusätzliche Qualifikationen benötigst, um wieder Arbeit zu finden. Deine Beraterin oder dein Berater prüft dann, ob du die Voraussetzungen für die Förderung erfüllst und stellt dir den Bildungsgutschein meist direkt während des Beratungsgespräches aus.
Nachdem du deinen Bildungsgutschein erhalten hast, kann es endlich losgehen! Du kannst dich über diese Seite direkt anmelden und auf Wunsch sofort starten!

STAATLICHE ZULASSUNG UND ZERTIFIZIERUNG

Das Fernstudium ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht staatlich geprüft und zugelassen und steht damit für höchste Qualitätsstandards!

Diese staatliche Zulassung bestätigt, dass die gesamten Lehrmaterialien methodisch-didaktisch optimal aufbereitet und fachliche aktuell sind, alle Tutoren und Dozenten über eine geeignete Qualifikation verfügen und die gesamte Weiterbildung auf den angestrebten Abschluss hinführt.

Das Fernstudium ist von der DEKRA als Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung geprüft und zugelassen.

Im Rahmen dieser Zulassung werden folgende Punkte geprüfte und regelmäßig überprüft:

- die gesamten Lehrmaterialien,
- das pädagogische Konzept,
- die Qualifikation des Lehr- und Betreuungspersonals und
- die Arbeitsmarktrelevanz.

INHALTE IM DETAIL

Du startest mit einer freiwilligen Kick-off-Veranstaltung, die flexibel als Live-Online-Seminar angeboten wird. In diesem Rahmen lernst du deinen persönlichen Studienbetreuer und unseren Online-Campus kennen. Zudem erhältst du erste wichtige Tipps zu deiner Ausbildung.

Anschließend geht es mit der eigentlichen Thematik und deiner ersten Selbstlernphase los: Der Einkaufs- und Lebensmittelberatung. Für ein grundlegendes Verständnis der Entwicklung der Ernährung wird zunächst auf das Essverhalten der Menschen von der Steinzeit bis heute eingegangen und darüber hinaus kritisch hinterfragt, wie dieses sich in der Zukunft entwickeln wird. Bereits heutzutage birgt die Lebensmittelindustrie vielerlei Tücken und obwohl bereits viele Menschen mehr auf ihre Ernährung und ausreichend Sport achten, muss in Zukunft noch vieles geändert werden. Du erfährst in deiner Weiterbildung im Bereich Ernährungsberatung, wie die Ernährung der Menschen in der Steinzeit aussah und welche Veränderungen der Beginn des Ackerbaus mit sich brachte. Auf dieser Basis werden anschließend die Tücken der gegenwärtigen Ernährungssituation erarbeitet. Du lernst, welche Rolle die menschliche Genetik bei der Ernährung spielt und inwiefern die durchschnittlichen Ernährungsgewohnheiten von einer optimalen gesunden Ernährung abweichen.

Im weiteren Verlauf geht es um Haushaltsmanagement. Du erfährst, was uns im Supermarkt dazu verleitet, mehr zu kaufen als wir eigentlich brauchen, und welche Verkaufstricks die Supermärkte anwenden. Nichts ist in Supermärkten dem Zufall überlassen - Psychologen und Werbeexperten haben zahlreiche Tricks entwickelt, um den Kunden zum Kauf möglichst vieler Produkte zu drängen. Dabei sind vom Hören über das Riechen und natürlich das Sehen alle Sinne beteiligt. Nachdem du des Verkaufstricks der Supermärkte nun kennst, ist die korrekte Haltung und Lagerung von Lebensmitteln das nächste Thema deiner Weiterbildung zum Einkaufsberater. Du lernst, welche Bedeutung das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich hat, damit du deine Kunden als Personal Food Coach darüber aufklären kannst. Auch wirst du nach deiner Weiterbildung zum Ernährungsberater im Food Coaching dazu in der Lage sein, deine Kunden im Umgang mit geöffneten und frischen Lebensmitteln zu beraten und ihnen zu erklären, wann tiefgefrorenes Obst und Gemüse dem frischen vorzuziehen ist und wann nicht. Ein besonderes Augenmerk gilt auch dem Kühlschrank. Was dort gelagert werden sollte und welche verschiedenen Kühlzonen es gibt, erfährst du hier. Auch erlernst du die Besonderheiten verschiedener Zubereitungsformen wie Kochen, Dämpfen, Braten, Backen und so weiter. Für den außer Haus verzehr bekommst du in der Ausbildung hilfreiche Tipps zur gesunden Ernährung, welche du als Personal Food Coach an deine Kunden weitergeben kannst.

In der Lebensmittelindustrie ist heutzutage selbst als Ernährungsberater einiges an Know-how erforderlich, um die Zutatenliste von Lebensmitteln richtig zu lesen und trotz Tricks der Hersteller zu korrekt auszuwerten. Dieses Wissen erwirbst du in deiner Food Coaching Ausbildung ebenso wie wichtige Kenntnisse über E-Nummern und Zusatzstoffe. Das Thema 'Täuschungen in der Lebensmittelindustrie' wird ebenfalls beleuchtet und ermöglicht es dir, diese Tricks also Ernährungsberater zu durchschauen.

Woher unsere Lebensmittel eigentlich kommen und welche große Bedeutung der Saisonkalender bei einem nachhaltigen Einkauf hat, solltest du in deinem Beruf als Einkaufsberater natürlich ebenfalls wissen. Daher lernst du Transportwege und Subventionen von Lebensmitteln kennen und kannst deinen Kunden als Einkaufsberater eine ökologisch und ökonomisch günstige Lebensmittelauswahl vermitteln.

Darüber hinaus widmest du dich in deiner Ausbildung im Bereich Ernährungsberatung der Frage, ob Bio automatisch immer besser ist und auf was bei Bio-Siegeln zu achten ist. Weiterhin wird die Massentierhaltung und deren Auswirkungen auf Umwelt, Wirtschaft und Gesundheit thematisiert.

Abschließend lernst du im Bereich der Lebensmittelkunde den Ursprung, die Zusammensetzung und der Umgang mit Lebensmitteln aus den verschiedenen Lebensmittelklassen verstehen. Außerdem erfährst du, welche toxischen Verbindungen und Substanzen in der alltäglichen Ernährung vorkommen oder durch eine falsche Zubereitung entstehen können. Auch über mögliche Wechselwirkungen von Nahrungsinhaltsstoffen mit diversen Medikamenten weißt du als Ernährungsberater bestens Bescheid.

Zum Abschluss deiner Ausbildung erstellst du eine Abschlussarbeit. Mit deren positiven Bewertung erhältst du dein anerkanntes und unbegrenzt gültiges Zertifikat, welches dich als Food Coach ausweist.

 

Schlagworte
fernlehrgang, beratung, ernaehrungsberater, training, erwachsenenbildung, coach, sport, gesundheitsberater, ernaehrung, fernstudiengang

 

Gelistet in folgenden Rubriken: