Bilanz- und Steuerpolitik

Datum 01.07.2021 bis 15.08.2021
Dauer 6 Wochen (individuell anpassbar)
Unterrichtszeiten flexibel
Kosten 317,00 €
Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Fernunterricht/ Fernstudium
Voraussetzung Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich
Abschluss Bilanz- und Steuerpolitik
Förderung Dieses Fernstudium kann umfassend gefördert werden - siehe unsere Fördermöglichkeiten: https://www.delst.de/de/foerdermoeglichkeiten/ Wir beraten Sie gerne persönlich unter der gebührenfreien Servicenummer 0800-3357833 oder E-Mail Info@DeLSt.de über Ihre individuellen Möglichkeiten.
Präsenzkurs Dies ist keine Anwesenheitsveranstaltung.
mind. Teilnehmerzahl keine Beschränkung
max. Teilnehmerzahl keine Beschränkung
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Live-Webinar
Bei Ihnen Zuhause
68159 Mannheim, Universitätsstadt

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.Neink. A.

 

Beschreibung
Optimale Vorbereitung auf die Teilprüfung "Bilanz- und Steuerpolitik eines Unternehmens" des Geprüften Betriebswirt IHK und Sie erlangen das notwendige Know-how, um den Jahresabschluss eines Unternehmens zu interpretieren und steuerrechtliche Fragestellungen bearbeiten zu können!

- Start täglich möglich
- Orientierung am IHK-Rahmenlehrplan des "Geprüften Betriebswirt IHK"
- Maximale Flexibilität: Lernen, wann und wo Sie wollen
- Ortsunabhängig - komplett online absolvierbar
- anerkannter Abschluss
- zeitlich unbegrenzter Zugang zum Online Campus und aktualisierte Lehrmaterialien
- Kontakt zu Ihren Tutoren – rund um die Uhr


INFORMATIONEN ZUM FERNSTUDIUM BILANZ- UND STEUERPOLITIK

Bilden Sie sich flexibel im Fernstudium in Bilanzpolitik und Steuerpolitik weiter - Prüfung des Geprüften Betriebswirt IHK

Möchten Sie Ihre Kenntnisse in Sachen Steuern erweitern und erfahren, wie die Bilanzierung erfolgt, oder planen Sie, sich als Geprüfter Betriebswirt IHK zu qualifizieren?
Mit diesem Fernstudium erhalten Sie eine zeitlich und örtlich unabhängige Gelegenheit, Ihr Wissen zu erweitern!


BERUFLICHE PERSPEKTIVEN

Im Rahmen des Fernstudiums erfahren Sie, welche konkreten Fachinhalte hinter den Bezeichnungen Steuerpolitik sowie Bilanz stehen und sind in der Lage, selbstständig Aufgaben mit steuerlichem Bezug sowie Tätigkeiten der Bilanzerstellung durchzuführen. Sie erfahren, wie das Steuersystem aufgebaut ist, welche konkrete Bedeutung es für ein Unternehmen aufweist, mit welchen Steuerarten Sie in Berührung kommen und wie Sie diese steuern können. Das Fernstudium zeigt nachvollziehbar auf, wie sich Steueraufwendungen auf die Finanzwirtschaft in einem Betrieb auswirken und die Wahl der Rechtsform beeinflussen. Der Einsatz von Instrumenten der Bilanzanalyse sowie deren Bedeutung für die Geschäftsführung gehört ebenfalls zu den zentralen Lehrinhalten.

Wer sich als geprüfter Fachwirt mit IHK-Abschluss qualifizieren möchte, erhält durch das Fernstudium eine Gelegenheit, sein Fachwissen für die Prüfung Bilanz- und Steuerpolitik, die einen Teil des Abschlusses als Betriebswirt IHK darstellt. aufzufrischen. Bei einer zu wiederholenden Klausur stellt der Lehrgang eine nützliche Prüfungsvorbereitung dar. Als Geprüfter Betriebswirt erlangen Sie einen wesentlichen Baustein Ihres Abschlusses bei der IHK. Auch wenn Sie keine Prüfung ablegen möchten, sondern sich allgemein auf zukünftige Herausforderungen Ihres Berufslebens erfolgreich vorbereiten möchten, ist die Weiterbildung sinnvoll.

ABLAUF UND INHALTE IM DETAIL

Ihr Fernstudium beginnt mit einer freiwilligen Kick-Off-Veranstaltung, die als Live-Webinar durchgeführt wird. In diesem Rahmen werden Ihnen die Besonderheiten Ihres Fernstudiums, aber auch Ihr persönlicher Studienbetreuer und der Online-Campus vorgestellt.

Ihre Kenntnisse der Fortbildung Bilanz- und Steuerpolitik erwerben Sie durch Lehrskripte, die das theoretische Wissen nachvollziehbar aufbereitet vermitteln und mithilfe zahlreicher Praxisbeispiele anwendungsorientiert darstellen.

Der Einstieg in Ihre erste Selbstlernphase bildet mit dem Thema das Steuersystem in seiner Bedeutung für das Unternehmen Grundlagen und Fachbegriffe, die Ihnen nicht nur als Geprüfter Betriebswirt im Berufsleben begegnen. Dazu gehören nicht nur die reine Behandlung der Steuerarten, sondern die Bedeutung einer jeder Steuerart für ein Unternehmen. Der Fokus auf den Bereich der unternehmerischen Steuern sind Kenntnisse, die Sie als Betriebswirt in verschiedenen Arbeitsbereichen benötigen.Von Themen wie Doppelbesteuerungsabkommen und Unterschiede der Steuerbelastung als Entscheidungskriterium für die Wahl der Rechtsform lernen Sie hier aufbauend auf Ihren bereits vorhandenen Kenntnissen wichtigste Bemessungsgrundlagen für Ihre zukünftigen Entscheidungen kennen. Der praxisorientierte Themenblock Gestaltungsmöglichkeiten für Unternehmen schließt diese erste Lerneinheit ab.

Der folgende Themenbereich Zielorientierter Einsatz der Instrumente der Bilanzanalyse zeigt auf, wie die Erstellung und Analyse der Bilanzierung zu erfolgen hat, welche Finanzkennzahlen der erfolgreich durchgeführten unternehmerischen Tätigkeit zugrunde liegen und wie Sie als Betriebswirt (IHK) die Erreichung der Betriebsziele mit der Steuer- und Bilanzpolitik ermöglichen. Sie erlernen nicht nur Kennzahlen der Gewinn- und Verlustrechnung, sondern werden auch mit Themenbereichen wie Analyse der Aufwandsstruktur, Cash-Flow-Analysen, Steuerungsinformationen für das Managementinformationssystem und Unternehmensbewertung durch die Börse zum Experten der Bilanz- und Steuerpolitik.

Der aufbauende Lernbereich Unterstützung der Unternehmensziele durch Bilanz- und Steuerpolitik führt Sie in die Gestaltungsmöglichkeiten in der Bilanzierung ein. Praxisbezogene Inhalte wie Definition von Unternehmenszielen, Grenzen der Bilanzierungsgrundsätze und Steuerliche Entscheidungskriterien im Rahmen von Unternehmensbeteiligungen befähigen Sie endgültig dazu, wesentliche unternehmerische Entscheidungen korrekt treffen zu können.

Durch das immer globaler werdende Wirtschaftssystem schließt das Thema Internationale Rechnungslegungsvorschriften dieses Fernstudium adäquat ab. In der heutigen Geschäftswelt sind Kenntnisse in den Grundlagen der internationalen Rechnungslegungsvorschriften und Rechtssysteme des externen Rechnungswesens elementar.

Am Ende der Weiterbildung sind Sie fit in den elementaren Management-Themen wie Bilanzierung und Bilanzanalyse, optimal auf die Prüfung bei der IHK vorbereitet und können sich als Betriebswirt IHK qualifizieren. Sie erhalten nach dem erfolgreichen Ablegen der Lernkontrollfragen über den Online-Campus Ihr Zertifikat in "Bilanz- und Steuerpolitik".

 

Schlagworte
rechnungslegung, bilanzierung, bilanz, steuer, lohnsteuer, betriebliche weiterbildung, nationale rechnungslegung, grundsaetze ordnungsgemaeer buchfuehrung und bilanzierung gob, fernweiterbildung

 

Gelistet in folgenden Rubriken: