Führung durch die Villa Reitzenstein

Kurs-ID 21F10050
Datum 15.07.2021
Dauer 1 Termin(e)
Unterrichtszeiten 13:05 - 17:00
Kosten 9,00 €
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl 14
max. Teilnehmerzahl 29
Dozent Frankenhauser, Andreas
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Bahnhof Winnenden, Winnenden
Bahnhofstraße 4
71364 Winnenden

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
Neink. A.Nein

 

Beschreibung
Die Villa Reitzenstein ist ein Ort, an dem sich Geschichte und Gegenwart Stuttgarts und Baden-Württembergs in eindrucksvoller Weise bündeln. Das durch die Verlegertochter Helene von Reitzenstein zu Beginn des vorigen Jahrhunderts errichtete imposante Palais ist heute Amtssitz des baden-württembergischen Ministerpräsidenten und Sitz des Staatsministeriums. Das Gebäude wurde in den vergangenen Jahren umfangreich renoviert und kann nun wieder besichtigt werden. Ein ca. 90-minütiger Rundgang bietet Einblicke in die Repräsentations- und Sitzungsräume der Villa, wie z. B. den Gobelinsaal, die Bibliothek oder den Kabinettssaal, von dem aus heutige Landespolitik gestaltet wird.
Die Führung macht erlebbar, wie das Gebäude und die weitgehend original erhaltenen Räume mit der wechselvollen Geschichte des Landes in der Zeit von 1921 bis heute verbunden sind. Bei geeigneter Witterung wird sich ein kleiner Spaziergang durch den landschaftlich schönen Park der Villa anschließen.

Anfahrt mit dem ÖPNV. Abfahrt um 13:20 Uhr mit der S-Bahn. Treffpunkt um 13:05 Uhr vor dem Empfangsgebäude des Bahnhofs Winnenden. Bitte beachten Sie, dass das Gelände zum Teil schwer begehbar ist und während der Führung einige Treppen und Stufen zu begehen sind. Sitzmöglichkeiten gibt es während der Führung nicht. Besucherinnen und Besucher mit Rollstuhl oder Gehbehinderung bitten wir, uns im Vorfeld zu informieren. Eine Anmeldung oder Abmeldung sind nur bis Montag, 5. Juli möglich. Ein Personalausweis oder Reisepass sind mitzuführen. Die Führung durch die Villa Reitzenstein ist kostenlos. Die VHS-Gebühr von 9 Euro pro Person umfasst An- und Rückreise, Organisation und Reiseleitung.

 

Gelistet in folgenden Rubriken: