SOMMER-CRASHKURS: Immobilienmakler (IHK)

Kurs-ID Y101111600
Datum 26.07.2021 bis 18.08.2021
Dauer 140 U.-Std. (ca. 3 Wochen)
Kosten 2.260,00 €
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Karlsruhe
Haid-und-Neu-Str. 7
76131 Karlsruhe

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.k. A.

 

Beschreibung
Während in den USA 70 % aller zum Verkauf stehenden Immobilien über Maklerfirmen abgewickelt werden, ist der Anteil in Deutschland noch immer sehr viel geringer. Der hier angebotene Immobilienlehrgang vermittelt die Grundlagen des Maklergeschäfts. Dies beinhaltet umfangreiches rechtliches Wissen, der Lehrgang ist jedoch auch in hohem Maße vertriebsorientiert. Er bietet professionelles Handwerkszeug für die Vermittlung, Vermietung und den Verkauf von Immobilien. Die Teilnehmer erweitern ihre vertrieblichen Fähigkeiten, verbessern ihr persönliches Auftreten und werden rechtlich kompetenter.

Das Büro des Immobilienmaklers
Die Wahl der Rechtsform
Erfolgreiche Büroorganisation
Ideale Makler-Software
Betriebliche Kenndaten
Mitarbeiterauswahl
Finanzamt und Rechtsbeistand

Die Stellung des Immobilienmaklers
Die Zulassung nach § 34c Gewerbeordnung
Zum Inhalt des Maklervertrages
Laufzeit und Maklercourtage
Der Alleinauftrag
Die Haftung des Immobilienmaklers
Makler-AGB

Marketing und Vertrieb für Immobilienmakler
Aufbau einer Corporate Identity
Alleinstellungsmerkmale und Spezialisierungen
Immobilienportale und eigene Website
Werbeideen für Immobilienmakler
Sicheres und überzeugendes Auftreten
Erfolgreiche Verkaufsgespräche
Immobilien-Exposés richtig erstellen
Perfekte Besichtigungen

Die Kernkompetenzen: Beraten, Vermitteln und Nachweisen
umfangreiche Übungen und Fallbeispiele

Rechtliche Grundlagen (Einführungen)
Maklerrecht und aktuelle Rechtsprechung
Bestellerprinzip beim Kauf
Wettbewerbsrecht
Grundbuchrecht
Kauf und Vermietung von Immobilien
Öffentliches Baurecht

Wirtschaftliche Grundlagen
Der Immobilienmarkt im Überblick
Verkehrswertermittlung
Die Finanzierung von Objekten
Steuern und Versicherungen

Bitte beachten Sie dabei folgendes: Für das Bestehen des Testes müssen mindestens 50 % der in jedem Teil zu vergebenden Punktzahl erreicht werden.

Außerdem benötigen Sie für den Erhalt des Lehrgangs-Zertifikates (Immobilienmakler IHK) einen Anwesenheitsnachweis von 80 % der Gesamtschulungsstunden.

Bitte beachten Sie, dass der Erhalt des Zertifikats zum „Immobilienmakler IHK“ nicht dazu berechtigt, sich „Zertifizierter Immobilienmakler IHK“ oder „Geprüfter Immobilienmakler IHK“ zu nennen und auf einer Homepage mit "Zertifizierter" und/oder "Geprüfter Immobilienmakler IHK" zu werben. Dies kann zu Abmahnungen führen.

Sollte es durch das anstehende Gesetz erforderlich sein, Unterrichtseinheiten und / oder Inhalte anzupassen, wird dies zeitnah von uns umgesetzt.
Für Teilnehmer, die bei uns den Lehrgang zum Immobilienmakler / Immobilienverwalter (nach unserem Kenntnisstand betrifft es nur WEG-Verwalter) erfolgreich abgeschlossen haben, werden wir im Bedarfsfall ein gesondertes Seminar / einen gesonderten Lehrgang mit den Ergänzungen anbieten.

 

Gelistet in folgenden Rubriken: