Wertschätzend kommunizieren im Beruf

Datum 10.11.2021 bis 11.11.2021
Dauer zweitägig
Unterrichtszeiten 10.00-18.00 und 9.00-16.00
Kosten k. A.
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Blockunterricht
Voraussetzung keine
Abschluss Teilnahmebescheinigung
Präsenzkurs Dieser Kurs findet ausschließlich als Anwesenheitsveranstaltung statt.
mind. Teilnehmerzahl 6
max. Teilnehmerzahl 12
Dozent Edith Albertz
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Frickingen - Seminarraum Sinnreich
Rickenwiesen 12-14
88699 Frickingen (Baden) - Frickingen

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
Neink. A.k. A.

 

Beschreibung
Vom Konflikt zur Kooperation - Wertschätzend kommunizieren im Berufsalltag
Wo Menschen zusammenarbeiten, entstehen Mißverständnisse und Konflikte. Wenn kritische Situationen frühzeitig erkannt und geklärt werden, werden Reibungsverluste vermieden und eine konstruktive Zusammenarbeit wieder möglich.
In dieser Fortbildung lernen Sie, klar zu kommunizieren und konstruktiv mit Konflikten umzugehen.
Dieses Trainings setzt auf der methodischen und der persönlichen Ebene an.
vom Konflikt zur Kooperation durch Wertschätzende Kommunikation
Zur Methodik gehört, eine klare und aufrichtige Sprache zu finden, in der Sie Kritik oder Ärger äußern können und dabei im Gespräch mit Ihrem Gegenüber bleiben. Handwerkszeug sind die vier Schritten der Wertschätzenden Kommunikation von Marshall Rosenberg.
Sie üben, die eigenen Konfliktmuster und zugrundeliegenden Annahmen und Bedürfnisse zu erkennen. Durch die Kombination von Gesprächstechnik und Selbstreflexion lernen Sie, und Verständnis für sich und den anderen entwickeln und können so in angespannten Situationen gelassener agieren – jenseits von Vorwürfen oder Schuldzuweisungen.
Sie trainieren, echte Lösungen zu finden, die von allen getragen werden, so daß statt fauler Kompromisse echte win-win-Situationen entstehen.
Wir arbeiten praxisnah mit Situationen aus Ihrem Alltag, theoretischen Inputs und Übungen, in denen Sie das neu Erlernte gleich umsetzen und vertiefen können.


Inhalte:

- Störungen frühzeitig erkennen und vorbeugen
- Konfliktmechanismen
- Selbstreflexion: eigene Konfliktmuster erkennen und die eigene Haltung überprüfen
- eskalierende und deeskalierende Sprache
- Die vier Schritte der Konfliktklärung
- Vorwürfe und Beschuldigungen umwandeln
- Signalwirkung von Gefühlen nutzen
- Bedeutung von Bedürfnissen als Handlungsmotor
- Deeskalation durch Perspektivwechsel

Wir arbeiten praxisnah mit Situationen aus Ihrem Alltag, theoretischen Inputs und Übungen, in denen Sie das neu Erlernte gleich umsetzen und vertiefen können.


Kosten:
Selbstzahler: 240,00 €
Soziale Einrichtungen: 300,00 €
Arbeitgeberzahler: 450,00 €

 

Schlagworte
fuehrungskompetenz, teamarbeit, kommunikation, kommunikationsseminar, kommunikationstraining, konflikte, teamleitung, fuehrungkraefteausbildung, effektive kommunikation und meetings, kommunikationskompetenz

 

Gelistet in folgenden Rubriken: