Management-Assistent/-in (IHK)

Kurs-ID 6350_212_01H
Datum 12.11.2021 bis 12.02.2022
Dauer 128 Stunden
Unterrichtszeiten freitags, samstags 08:00 - 15:30
Kosten 2.490,00 €
Abschluss
Förderung Bildungsgutschein möglich
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
Dozent IHK-Dozententeam
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
IHK-Zentrum für Weiterbildung
Ferdinand-Braun-Str. 20
74074 Heilbronn

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.k. A.

 

Beschreibung
Zielsetzung:
Das moderne Arbeitsumfeld von Sekretärinnen und Assistentinnen verlangt nicht nur ein erweitertes Wissen in betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und qualitätsbezogenen Themen, sondern auch in der Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen und innerbetriebliche Prozesse zu steuern. Dabei sind Assistentinnen auch in ihrer Persönlichkeit gefordert, wenn es beispielsweise darum geht, eigene Projekte zum Erfolg zu führen oder betriebliche Konflikte zu bearbeiten.

Der IHK-Zertifikatslehrgang bietet sowohl den fachlichen Input zu betriebswirtschaftlichen Themen als auch eine praktische Unterstützung in der Persönlichkeitsentwicklung. Daher enthält diese Weiterbildung ein Präsentations- und Kommunikationstraining sowie die zielgerichtete Bearbeitung von Soft Skills, die den Umgang mit Kollegen und Vorgesetzten erleichtert.

Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen erhalten ein IHK-Zertifikat.



Inhalt:
Modul 1: Betriebswirtschaft
- Grundlagen der Betriebswirtschaft
- Unternehmensführung und Unternehmenskultur
- Management- und Führungstechniken besser verstehen
- Managementbegriffe: Balanced Scorecard, SWOT-Analyse, BCG-Matrix, Kennzahlen
- Inhalte und Prinzipien der Bilanz und GuV als Bestandteil des Jahresabschlusses
- Übersicht über Kosten- und Leistungsrechnung sowie Budgetplanung und Kalkulation
- Marketing- und Vertriebsaktivitäten: Markt, Wettbewerber, politische Rahmenbedingungen
- Personalmanagement

Modul 2: Überzeugend und erfolgreich präsentieren
- Die Macht des ersten Eindrucks: Körpersprache, Stimme und Worte bewusst einsetzten
- Lampenfieber in den Griff bekommen
- Regeln der Visualisierung: Gestaltung von Charts, Folien und Arbeitsunterlagen
- Medieneinsatz: Was - Wann - Wofür
- Der Aufbau einer Präsentation: Vom guten Start bis zur perfekten Landung
- Nutzenargumentation und Überzeugungskraft - Einwände gewinnbringend aufgreifen, Störungen souverän meistern

Modul 3: Kommunikation und Konfliktmanagement
- Kommunikationsmodelle
- Verbale und nonverbale Kommunikation
- Perspektivenwechsel: Erwartungen an einen professionellen, authentischen Gesprächspartner
- Unterscheidung: Wann ist welcher Kommunikationskanal (schriftlich, mündlich, telefonisch, digital, ...) angebracht
- Konflikte im Unternehmen: Wann ist welche Unterstützung angesagt? Was tun als Konfliktbeteiligte und als Vermittler in Konflikten? Konflikte als Chance
- Eigener Umgang mit Kritik
- Kritikgespräche führen: Kritische Rückmeldung formulieren und passenden Rahmen gestalten - Ich- und Du-Botschaften
- Selbsttest und Analyse des eigenen Kommunikationsverhaltens

Modul 4: Projekt- und Zeitmanagement
- Bausteine guten Projektmanagements
- Eventplanung durchführen
- Kriterien für Changemanagement-Prozesse
- Planung von Besprechungen
- Arbeitshilfen, Checklisten
- Zeitfresser erkennen und analysieren - Prioritäten setzen
- Werkzeuge und Modelle der Selbstorganisation
- Im Spannungsdreieck zwischen Job/Familie bzw. Partnerschaft/Ich
- "Psychohygiene" betreiben
- Kreativitätsmethoden für Problemlösungsfindungen

Modul 5: Führung, Teamarbeit und Persönlichkeitsentwicklung
- Erwartungen an die Führungskraft im Assistenzbereich
- Führungsstil- und -verhalten: Spielregeln für Sie als delegierende/-r Assistent/-in
- Ressourcenorientierte Führung
- Zielorientierung und Motivatoren als Führungsinstrumente
- Umgang mit Widerständen
- Regeln und Standards für Teamarbeit - Teamrollen in Teams
- Kommunikation in Changemanagement-Prozessen
- Ansprüche in der Zusammenarbeit: Die Kunst für verschiedene Chefs zu arbeiten
- Eigene Stärken erkennen - Umgang mit eigenen Schwächen
- Mögliche Fehler in der Beurteilung von Menschen

Modul 6: Rechtliche Grundlagen
- Rechtsgrundlagen Vertrags- und Kaufrecht
- BGB allgemein, insbesondere Anfechtungs-, Vertretungs- und Verjährungsrecht, Vollmachten
- Organisations- und Rechtsformen von Unternehmen: Unterschiede in der Rechtsform, Kapitalbeschaffung und Haftung
- Arbeitsrecht: Überblick über AGG, Verträge, Ab- und Ermahnungen, Kündigung, Auflösungsverträge, Arbeitszeugnisse
- Einführung in das AGB-Recht

Modul 7: Qualitätsmanagement, Office-Check und Kundenorientierung
- Kerngedanken des Qualitätsmanagements
- Methoden der Qualitätssicherung
- Praktische Anwendung im Unternehmensalltag
- Qualitätsmanagement: Weniger Bürokratie - QM-Dokumentation
- Effizientes Maßnahmemanagement
- Kundenorientierung mit dem Ziel der Kundenbegeisterung
- Umsetzungsmodelle einer praxisnahen Kundenorientierung




Teilnehmerkreis:
Sekretärinnen, Assistentinnen und Mitarbeiter mit Assistenzfunktion, die bereits über Sekretariats- und Assistenzerfahrung verfügen.

 

Gelistet in folgenden Rubriken: