Fortbildung Sturzprävention für Betreuungskräfte nach §4 (4) der Richtlinien zu § 53c SGB XI

Kurs-ID FB BTA 10/2021
Datum 25.10.2021 bis 26.10.2021
Dauer 2 Tage
Unterrichtszeiten 08.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Kosten 214,00 €
Zielgruppe Betreuungskräfte
Förderung nein
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
Dozent Frau Eilers und Frau Kriesel
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Bildungszentrum Donner+Partner
Luisenstraße 27
75172 Pforzheim

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.k. A.

 

Beschreibung
Zielgruppe:
Personen, die in Pflegeheimen,Tageseinrichtungen oder der häuslichen Versorgung eine Tätigkeit als zusätzliche Betreuungskraft nach § 53c SGB XI ausüben und ihr Wissen durch eine Fortbildung nach § 4 (4) der Richtlinien zu §53c SGB XI aktualisieren, bzw. den gesetzlichen Vorgaben nach ihr Zertifkat erhalten möchten.

Ziel der Fortbildung:
Stürze sind eine der Häufigsten Ursachen für die Pflegebedürftigkeit älterer Menschen. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass die Hälfte aller über 70-jährigen bereits einmal oder mehrmals gestürzt sind. Die Folgen sind oft schmerzhafte Hämatome, Oberschenkelhalsbruch und Prellungen. Von allen Stürzen haben 15% ernsthaftere Verletzungen zur Folge.

Unter Sturzprävention versteht man Maßnahmen zur Vermeidung von Stürzen. Betreuungsassistenten sollen in der Lage sein, wirksam vorzubeugen, um Stürze zu vermeiden und Sturzfolgen auf ein Minimum zu reduzieren.

Lerninhalte:
- Neue medizinische Erkenntnisse
- Ursachen für Stürze im Alter
- Mögliche Ursachen
- Erkennen von Risiken
- Begleiten von Gegenmaßnahmen
- Praxisanleitung mit Eigenerfahrung
- Aktuelles aus Recht und Medizin

 

Schlagworte
altenpflege, senioren, erwachsenenbildung, demenz, sturzprophylaxe, begleitung, aktivieren

 

Gelistet in folgenden Rubriken: