Ausbildung zur elektrotechnisch unterwiesenen Person

Dauer 4-5 Stunden, Zugriffsdauer 3 Monate
Kosten 290,00 €
Zielgruppe Personen, die Arbeiten an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft oder verantwortlichen Elektrofachkraft durchführen sollen und dafür den Fachkundenachweis benötigen. Bsp: Mitarbeiter in der Produktion, Sicherheitsbeauftragte, Monteure, Einrichter, Instandhalter, Maschinenbediener, Hausmeister, die mit elektrischen Betriebsmitteln umgehen
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform E-Learning/ Blended Learning / Virtuelles Klassenzimmer
Voraussetzung PC/Laptop/Tablet mit Lautsprecher/Kopfhörer Zugang via Internet-Browser über www.digitaler-Weiterbildungscampus.de
Abschluss internes Zertifikat
Präsenzkurs Dies ist keine Anwesenheitsveranstaltung.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Online

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.k. A.

 

Beschreibung
Online-Lernen: flexibel und abwechslungsreich
Holen Sie sich Ihr Wissen, wann und wo Sie wollen, ohne Fahrtzeiten und -kosten. Ob am PC oder Tablet: Alles, was Sie brauchen, ist eine Internetverbindung.

Entdecken Sie, wie kurzweilig und interaktiv ein hiwentis Online-Training ist.
Anhand von vielfältigen Medien – Text, Bild, Animation, Video und Audio – bearbeiten Sie die „Ausbildung zur elektrotechnisch unterwiesenen Person“ und halten am Ende Ihr Zertifikat in Händen.

Die elektrotechnisch unterwiesene Person
Elektrotechnisch unterwiesene Personen sind Nichtelektriker, die Arbeiten an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft oder verantwortlichen Elektrofachkraft durchführen sollen und dafür den Fachkundenachweis benötigen.
Das gilt für die Errichtung, Änderung, und Instandhaltung. So bestimmt es die Unfallverhütungsvorschrift DGUV V3 „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel“ in § 3 (1). Daneben erlaubt diese Vorschrift auch Tätigkeiten an elektrischen Anlagen durch eine „Elektrotechnisch unterwiesene Person (EUP)“, die speziell für eingeschränkte Aufgaben unterrichtet wurde.

Dieses Online-Training vermittelt Ihnen die grundlegenden theoretischen Wissens-bausteine, die Sie als EUP benötigen.

Lernziele
Sie besitzen einen Überblick über die Grundlagen der Elektrotechnik.
Sie kennen die Gefahren des elektrischen Stroms.
Sie können sich vor den Gefahren des elektrischen Stroms schützen.
Sie kennen wichtige elektrische Betriebsmittel und den gefahrlosen Umgang mit diesen.
Sie besitzen einen Überblick über das Messen mit dem Multimeter.
Sie besitzen einen Überblick über die Wiederholungsprüfung von ortsveränderlichen Geräten gemäß DIN VDE 0702. 
Sie kennen die Unfallverhütungsvorschriften.
Sie können Erste-Hilfe-Maßnahmen nach Stromunfällen einleiten

Ihr Lernprozess
Schauen Sie sich die Nutzungshinweise für das Online-Training an.
Bearbeiten Sie die 5 Lernmodule in der empfohlenen oder in einer beliebigen Reihenfolge.
Überprüfen Sie Ihr Wissen nach jeder Lektion mit einem Quiz.
Absolvieren Sie den Abschlusstest, der mit 50 % richtigen Antworten als bestanden gilt.
Laden Sie nach dem bestandenen Abschlusstest Ihr Zertifikat herunter.

 

Gelistet in folgenden Rubriken: