Master Elektromobilität (M.Eng.), berufsbegleitend

Kurs-ID EMOB_2023
Datum 01.09.2023 bis 31.08.2025
Dauer 4 Semester (2 Jahre) berufsbegleitend
Unterrichtszeiten Präsenzzeit: 10,5 Zeitstunden pro Woche (d.h. 14 Vorlesungsstunden)
Kosten 19.000,00 €
Zielgruppe Entwicklungsingenieure, Produkt- bzw. Applikationsingenieure und Projektleiter, die sich im Bereich Elektromobilität weiterqualifizieren wollen
Bildungsart Studienangebot - weiterführend
Unterrichtsform Sonstige Kombinierte Lernform
Voraussetzung Abgeschlossenes Hochschulstudium (Absolvent*innen technischer Bachelor-oder Diplomstudiengänge); mindestens 1 Jahr Berufserfahrung
Abschluss Master of Engineering (M.Eng.)
Akademische Weiterbildung Dieser Kurs richtet sich speziell an Interessenten einer akademischen Weiterbildung.
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Hochschule Heilbronn, Campus Heilbronn - Sontheim
Max-Planck-Str. 39
74081 Heilbronn (Neckar)

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
JaNeink. A.

 

Beschreibung
Die Elektromobilität bietet für Ingenieur*innen ein spannendes Arbeitsfeld, da sich durch die zunehmende Distanzierung von fossilen Energieträgern neue Aufgabengebiete im Bereich der Energieversorgung und der Mobilität eröffnen. Das Masterangebot Elektromobilität ist speziell auf diese Fragestellungen ausgerichtet. Im Studium befassen sich die Studierenden mit den verschiedenen Mobilitätskonzepten und die dadurch entstehenden neuen infrastrukturellen Bedingungen. Der Einsatz Mobiler Energiesysteme und deren elektrische Antriebe erfordert von den Studenten ein fundiertes Wissen über den Antriebsstrang und deren Systeme, des Weiteren beschäftigen sie sich mit der Leistungselektronik und der Hochvoltsicherheit. Im Studium kommen unterschiedliche Simulationswerkzeuge zur Modellbildung zum Einsatz. Darüber hinaus spielt Energieeffizienz eine herausragende Rolle. Deshalb wird im Studium ein Augenmerk auf Leichtbaukonstruktionen und die damit verbundene Werkstoffauswahl gelegt. Zusätzlich müssen ökologische Strategien entwickelt werden die das Fahrzeug und das Fahrverhalten betreffen.

Die Hochschule Heilbronn bietet den berufsbegleitenden Master-Studiengang Autonomes Fahren in Kooperation mit der Hochschulföderation SüdWest (HfSW) an.

ZIELGRUPPE
Der Studiengang richtet sich an Ingenieure, Entwicklungsingenieure, Produkt- bzw. Applikationsingenieure sowie Projektleiter, die sich im Bereich Elektromobilität weiterqualifizieren wollen.

AUF EINEN BLICK
- Studiendauer: 4 Semester (2 Jahre), berufsbegleitend
- Studienort: Hochschule Esslingen, Hochschule Heilbronn
- Sprache: Deutsch
- Abschluss: Master of Engineering (M.Eng.)
- Credit Points: 90 ECTS
- Kosten: 19.000 € ingesamt
- nächster Studienbeginn: September
- Bewerbungsschluss: 15. Juli

IHRE ANSPRECHPARTNERIN
Rahel Tesfay
Tel. 07131 504-6732
rahel.tesfay@hs-heilbronn.de
www.hs-heilbronn.de/memob

 

Schlagworte
bachelor, mba, master, berufsbegleitend, elektro, studium

 

Gelistet in folgenden Rubriken: