Ganzheitlicher Ernährungsberater

Datum 01.07.2021 bis 02.04.2023
Dauer 21 Monate (kann kostenfrei über- oder unterschritten werden)
Unterrichtszeiten flexibel
Kosten 2.508,00 €
Zielgruppe Personen, die sich für die Zukunft eine selbstständigere und höher wertgeschätzte Arbeit wünschen. Personen, die ihren Kunden als Experte dabei helfen wollen, ihre Gesundheit zu fördern.
Bildungsart Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Fernunterricht/ Fernstudium
Voraussetzung Keine fachlichen Voraussetzungen erforderlich
Abschluss Ganzheitlicher Ernährungsberater
Förderung https://www.academyofsports.de/de/service/foerdermoeglichkeiten/?ref=fortbildung-bw
Präsenzkurs Dies ist keine Anwesenheitsveranstaltung.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Nein.
Veranstaltungsort
 
Academy of Sports GmbH
Willy-Brandt-Platz 2
71522 Backnang

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.Neink. A.

 

Beschreibung
INFORMATIONEN ZUM FERNSTUDIUM "GANZHEITLICHER ERNÄHRUNGSBERATER"

Das vielfältige Lebensmittelangebot ermöglicht in der Theorie eine ausgewogene und richtige Ernährung. In der Praxis sind viele Menschen von diesem Angebot überfordert und lassen sich von Werbeversprechen leiten. Als Ganzheitlicher Ernährungsberater kannst du nach deinem Fernstudium Menschen dabei unterstützen, eine für sie und ihren Lebensstil passende Ernährungsweise zu finden. Spezialisiere dich bereits beim Studieren in einem Bereich und werde so zum gefragten Profi bei den Themen ganzheitliche Gesundheit und Ernährung.

Du willst deinen Kunden nicht nur die Nährwerte von Lebensmitteln aufzählen können, sondern Ernährung als ein Teil ihres gesamten Lebensstils sehen? Dann absolviere das Fernstudium zum Ganzheitlichen Ernährungsberater!

BERUFLICHE PERSPEKTIVEN

Nach deinem Fernstudium kannst du als Ganzheitlicher Ernährungsberater Tätigkeiten in verschiedenen Bereichen ausüben. Du kombinierst im Rahmen deines Fernstudiums Wissen über Ernährung, Gesundheit und professionellen Gesprächsführung und wirst so zum Profi in der ganzheitlichen Ernährungsberatung.

Du kannst dein Fernstudium in drei unterschiedlichen Varianten absolvieren:

- als Ganzheitlicher Gesundheitsberater,
- selbstständiger Ernährungsberater oder
- Ernährungscoach für Sportler

So legst du die Fachrichtung für deinen späteren Beruf fest. Mit dieser Kombination an Wissen kannst du nach deinem Abschluss erfolgreich in der Ernährungsberatung arbeiten.

Nach deinem Fernstudium kannst du angestellt oder selbstständig als Ernährungsberater arbeiten und individuelle Beratungen anbieten. Aufgrund deiner hohen Qualifikation bist du optimal gerüstet, um mit einer eigenen Praxis in die Selbstständigkeit zu starten.

Als Ganzheitlicher Gesundheitsberater bist du ein Allroundtalent in der Ernährungsberatung. Du kannst deine Klienten fachlich fundiert zu den Themen Ernährung und Gesundheit beraten und sie so unterstützen, ihren Lebensstil zu ändern. Du kannst überall dort arbeiten, wo sich Menschen mit dem Thema Ernährung auseinandersetzen. Die Themen Ernährung und Gesundheit beeinflusst verschiedene Lebensbereich, daher stehen dir viele Tätigkeitsfelder offen. Mögliche Arbeitsplätze sind Krankenhäuser, Schulen, Lebensmittelunternehmen, Verlage, staatliche Behörden oder die sozialen Medien.

Als selbstständiger Ernährungsberater kannst du eine spezifische Ernährungsberatung für Vegetarier anbieten. Außerdem bist du ein Experte für spezielle Zielgruppen wie Senioren, Schwangere, Babys und Kleinkinder. Du hast die Kompetenzen, um für die jeweilige Zielgruppe eine individuelle Beratung anzubieten. Mögliche Arbeitsplätze sind Altenheime, Kindergärten, Arztpraxen oder Praxen von Heilpraktikern. Aber auch Krankenkassen benötigen qualifiziertes Fachpersonal zu diesen Themen.

Als Ernährungscoach für Sportler bist du der Experte für Sporternährung. Du kannst deine Beratung unter anderem im Fitnessstudio anbieten. Außerdem kannst du in Vereinen Profi- und Amateursportler sportartenspezifisch zu einem optimalen Ernährungsverhalten beraten. Auch Sportler außerhalb von Vereinen können deine Kunden sein. Du erstellst für deine Klienten unter anderem individuelle Ernährungspläne und trägst so zu ihrem sportlichen Erfolg bei.

Egal für welche Spezialisierung du dich entscheidest, die Grundlage deiner Ernährungsberatung ist die holistische Gesundheit. Das bedeutet, dass du einen ganzheitlichen Ansatz verfolgst. Du siehst das Ernährungsverhalten deiner Klienten nicht losgelöst von ihren Lebensumständen, sondern als einen Teil dieser. Daher sind für dich die ganzheitlichen Ernährungslehren die Basis deiner Tätigkeit.

Nach deinem Fernlehrgang zum Ganzheitlichen Ernährungsberater bist du hoch qualifiziert. Von allgemeinem Wissen aus der Ernährungslehre über spezifisches Ernährungswissen kannst du alles vorweisen. Dein anerkanntes Zertifikat ermöglicht dir, in deinem Wunschberuf zu arbeiten und ein hohes Gehalt zu erzielen.

INHALTE IM DETAIL

Dein Fernstudium beginnst du mit einer freiwilligen Kick-off-Veranstaltung, die in Form eines Live-Online-Seminars angeboten wird. Hier orientierst du dich auf dem modernen Online Campus und machst dich mit den verschiedenen Lernmethoden vertraut. Bei Fragen steht dir unser kompetentes Team zur Verfügung. Im Anschluss startest du in die erste Selbstlernphase.

Für den Ganzheitlichen Gesundheitsberater und den selbstständigen Ernährungsberater beginnst du dein Fernstudium mit der „Ernährung C-Lizenz“. Hier eignest du dir Grundlagenwissen über gesunde Ernährung an, das du im Folgenden vertiefst. Dann gehst du zur „Ernährungsberater B-Lizenz“ und „A-Lizenz“ über. Hierbei erarbeitest du dir Schritt für Schritt ernährungswissenschaftliches Grundwissen und baust dieses zu fundiertem Fachwissen aus. Du beginnst mit den Grundlagen der Ernährungslehre. Hierfür setzt du dich mit der Zusammensetzung von Lebensmitteln auseinander. Du erfährst, welche Bedeutung verschiedene Nährstoffe in der Ernährung des Menschen haben und du lernst, wie die Verdauung des Menschen funktioniert. Es folgen Themen wie der Säure-Basen-Haushalt und alternative Ernährungsformen wie vegetarische oder vegane Ernährung. Du beschäftigst dich mit den Ursachen und Folgen einer Über- und Mangelernährung und analysiert, welche Methoden zur Ernährungserhebung es gibt. Hierfür schaust du dir das Ernährungsprotokoll genauer an. Anschließend gehst du genauer auf die Methoden der Beratung ein und lernst verschiedene Formen der Gesprächsführung kennen. Deine verschiedenen Lernmodule sind abwechslungsreich gestaltet. Du lernst mit schriftlichen Lehrmaterialien, Lehrvideos, Web-Based-Trainings (WBTs) und nimmst an virtuellen Präsenzveranstaltung teil. An verschiedenen Stellen deines Fernstudiums erstellst du eigenständig Arbeiten, in denen du z. B. Ernährungskonzepte erstellst. So kannst du zeigen, dass du das theoretische Wissen in die Praxis übertragen kannst. Weiter geht es mit dem Lernmodul „Food Coach“. Hier erweiterst du dein Wissen über Ernährung und baust einen Praxisbezug auf. Du erarbeitest dir praktische Kompetenzen in der "Einkaufs- und Lebensmittelberatung". So kannst du deinen Klienten hilfreiche und leicht umsetzbare Tipps für die Veränderung ihres Lebensstils geben. Hast du dich für die Spezialisierung zum Ganzheitlichen Gesundheitsberater entschieden folgt jetzt das Modul zum „Ernährungsberater für Nahrungsergänzungsmittel“. Hier lernst du, welche Arten von Nahrungsergänzungsmitteln es gibt und welche Eigenschaften sie haben. Du erfährst, welche Wirkungen sie auf den Körper des Menschen haben. So kannst du anschließend deine Klienten fachlich fundiert und kompetent beraten. Im anschließenden Lernmodul „Kommunikation und Beratung“ vertiefst du dein bereits erarbeitetes Wissen in diesem Bereich, sodass du als selbstbewusster und kompetenter Ernährungsberater auftreten kannst.

In der Bildungsvariante zum selbstständigen Ernährungsberater folgen nach dem Lernmodul „Food Coach“ Spezialisierungsmodule für die Ernährungsberatung spezifischer Zielgruppen. Du startest mit dem „Ernährungsberater für vegetarische Ernährung“. Hier eignest du dir die notwendigen Kompetenzen an, um anschließend Vegetarier in Bezug auf eine ausgewogene Ernährung beraten zu können. Es folgen Module, die sich mit der Ernährung spezieller Zielgruppen beschäftigen. Du gehst hier genauer auf Senioren, Schwangere, Babys und Kleinkinder ein. Diese Zielgruppen benötigen eine spezielle Form der Ernährung und weisen gleichzeitig verschiedene Besonderheit in ihrem Ernährungsverhalten auf. Du lernst die Risikonährstoffe kennen, sowie Methoden zur Vermeidung einer Mangelernährung. So erarbeitest du dir die Kompetenzen, um nach deinem Abschluss erfolgreich spezifische Zielgruppen zu beraten. Im letzten Lernmodul „Kommunikation und Beratung“ baust du deine bereits vorhandenen Kompetenzen in diesem Bereich aus. So kannst du nach deinem Fernstudium voller Tatendrang und beruflich erfolgreich in die Praxis starten.

Entscheidest du dich für die Bildungsvariante Ernährungscoach für Sportler, absolvierst du ebenfalls die „Ernährung C-Lizenz“. Anschließend gehst du bereits spezifisch auf das Thema Sporternährung ein. Im Rahmen der Lernmodule „Ernährungsberater für Sportler“ und „Ernährungsberater für Sportler A-Lizenz“ erwirbst du dir fundiertes Fachwissen unter anderem zu den Themen Nährstoffe, Verdauung, sowie Mangel- und Überernährung. Dein Wissen setzt du immer in Bezug zu den Themen Sport, Bewegung und Gesundheit. Nahrungsergänzungsmittel sind ein häufiges Thema bei Sportlern. Daher beschäftigst du dich im Lernmodul „Ernährungsberater für Nahrungsergänzungsmittel“ intensiv mit diesem Themenbereich. So kannst du deine Klienten auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand beraten und ihnen die Vor- und Nachteile aufzeigen. Das Modul „Food Coach“ gibt dir praktische Tipps mit an die Hand, wie du im Rahmen der "Einkaufs- und Lebensmittelberatung" Sportler dabei unterstützen kannst, die für sie optimalen Lebensmittel zusammenstellen. Professionell Gespräche zu führen, ist die Basis deines Berufes. Daher baust du im Modul „Kommunikation und Beratung“ dein Wissen hierzu aus. So kannst du selbstbewusst und kompetent auftreten und dir einen großen Kundenstamm aufbauen.

Egal für welche Variante du dich entscheidest, nach deinem erfolgreichen Abschluss erhältst du ein anerkanntes und unbegrenzt gültiges Zertifikat. Setze deine fundierten Fachkenntnisse beruflich erfolgreich in der Praxis ein und erziele in der Ganzheitlichen Ernährungsberatung ein gutes Gehalt.

 

Schlagworte
fernlehrgang, beratung, ernaehrungsberater, erwachsenenbildung, coach, gesundheitsberater, ernaehrung, einzelcoaching, essen, fernstudiengang

 

Gelistet in folgenden Rubriken: