SAP Key-User-Zertifizierung Logistik Einkauf (MM) und Vertrieb (SD)

Kurs-ID A402-02
Datum 20.02.2023 bis 28.04.2023
Dauer 10 Wochen
Unterrichtszeiten Mo.-Fr. 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Kosten k. A.
Zielgruppe Arbeitsuchende aus dem Bereich Logistik, die ihre beruflichen Chancen mit einer SAP-Qualifizierung erhöhen möchten, Kaufmännisch Interessierte, die sich beruflich neu orientieren und ihre erworbenen Kenntnisse mit einem Zertifikat dokumentieren möchten, Quer-/Wiedereinsteiger/-innen, Rehabilitanden/-innen und Hochschulabsolventen/innen mit oder ohne Abschluss
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Virtuelles Klassenzimmer
Voraussetzung gute Deutschkenntnisse, Grundkenntnisse in Microsoft Office und Erfahrung mit Internet-Browsern, Grundkenntnisse betrieblicher Geschäftsprozesse, Teilnahme an einem unverbindlichen Beratungsgespräch
Abschluss International anerkannte SAP-Zertifikate: SAP S/4HANA User Certification Material Management, SAP S/4HANA User Certification Sales & Distribution
Förderung Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit (SGB III) bzw. Jobcenter (SGB II), durch Rentenversicherungsträger, durch den ESF (Europäischer Sozialfonds) oder nach dem Soldatenversorgungsgesetz von bis zu 100 %.
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl 4
max. Teilnehmerzahl 25
Dozent GFN-Dozententeam
URL des Kurses Details beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Nein.
Veranstaltungsort
 
GFN GmbH Trainingscenter Heidelberg
Maaßstraße 24
69123 Heidelberg (Neckar)

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.Jak. A.

 

Beschreibung
SAP S/4HANA ist die neueste Datenbanktechnologie und darauf aufbauende Business-Suite von SAP. In diesem Kurs erhalten Sie einen fundierten Überblick über die Möglichkeiten, die Materialflüsse mit SAP S/4HANA zu planen und zu steuern sowie vertriebliche Prozesse mit SAP S/4HANA zu gestalten. Ihnen wird der Beschaffungsprozess für Lager- und Verbrauchsmaterial sowie die Einkaufsabwicklung, Bestandsführung und Rechnungsprüfung mit SAP S/4HANA vermittelt. Zudem werden Ihnen die Geschäftsprozesse im Modul Vertrieb nähergebracht. Sie lernen die wichtigsten Funktionen von der Vorverkaufsphase bis zum Zahlungseingang kennen sowie im SAP-System zu bearbeiten. Als Key-User erhalten Sie zudem Einblick in das übergreifende Customizing in der Materialwirtschaft und über funktionsübergreifende Themen in SAP S/4HANA Vertrieb. Das erlernte Wissen wird in einer Projektwoche, bei der Sie selbstständig eine Fallstudie bearbeiten, wiederholt und vertieft.


Kursinhalt

Überblick über SAP S/4HANA
• Navigation
• Systemweite Konzepte
• Logistik, Buchhaltung
• Human Capital Management (HCM) und SuccessFactors
• Embedded Analytics
• SAP Activate und Best Practices, SAP-Services

Geschäftsprozesse in SAP S/4HANA Logistik und Einkauf (Materialwirtschaft)
• Navigation in SAP S/4HANA
• Prozesse und Unternehmensstruktur in der Beschaffung
• Einfacher Beschaffungsprozess
• Stammdaten der Beschaffung
• Lagermaterial im Vergleich zu Verbrauchsmaterial
• Anforderung per Self-Service
• Erweiterte Transaktionen in der Beschaffung
• Automatisierter Beschaffungsprozess
• Auswertungen und Analysen

Einkauf
• Einkaufsstammdaten
• Bezugsquellen und Konditionen
• Bezugsquellenfindung
• Optimierte Einkaufsabwicklung
• Belegfreigabeverfahren
• Sonderbeschaffungsprozesse
• Lieferantenbeurteilung

Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung MM
Zertifizierungsthemen und Gewichtung:
• Auftragsabwicklung (+++)
• Bezugsquellenermittlung (++)
• Freigabeverfahren (+)
• Grundlagen (++)
• Materialbestandsbewertung (+)
• Stammdaten (++)
• Verbrauchsmaterialien (+)

Geschäftsprozesse in SAP S/4HANA Vertrieb
• Navigation in SAP Fiori
• Unternehmensstruktur
• Vertriebsprozesse im Überblick
• Stammdaten
• Automatische Datenübermittlung und Terminierung
• Verfügbarkeitsprüfung
• Sammelverarbeitung
• Weitere Prozesse in SAP S/4HANA Sales
• Reklamationsabwicklung
• Monitoring und Vertriebsanalysen

Verkaufsprozesse in SAP S/4HANA Vertrieb
• Kundenauftragsabwicklung
• Steuerung von Verkaufsbelegen
• Datenfluss
• Besondere Geschäftsvorfälle
• Unvollständigkeit
• Partnerrollen im Vertrieb
• Rahmenverträge
• Materialsubstitution, Listung und Ausschluss
• Naturalrabatt
• Workshop Verkauf

Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung SD
Zertifizierungsthemen und Gewichtung:
• Auftragserfassung (++)
• Grundlagen (++)
• Prüfmechanismen (++)
• Reklamationsbearbeitung (+)
• Stammdaten (++)
• Verkaufsprozess (+++)
• Verkaufs- und Vertriebsunterlagen (+)

Anwendungsprojekt: Fallstudie

Selbstständiges Bearbeiten von übergreifenden Logistikprozessen in Materialwirtschaft und Vertrieb/Distribution (Auftragsbearbeitung)

Übergreifendes Customizing Materialwirtschaft
• Solution Manager und Customizing-Projekte
• Allgemeine Einstellungen
• Organisationseinheiten
• Stammdaten, Bewertung und Kontierung
• Einkauf, Bestandsführung

Funktionsübergreifende Themen in SAP S/4HANA Vertrieb
• Einfluss von Organisationsstrukturen
• Kopiersteuerung
• Textsteuerung
• Nachrichten
• Erweiterungen und Anpassungen

 

Schlagworte
innovation, sap, logistik, vertrieb, steuerung, zertifikat, anwenderzertifizierung, zertifizierung, produktionsplanung, produktionsstrategie

 

Gelistet in folgenden Rubriken: