Generation Y und Z

Datum 19.11.2021 bis 03.12.2021
Dauer 8 UE Blended Learning
Unterrichtszeiten 08:30-11:45 Uhr
Kosten 95,00 €
Zielgruppe Führungskräfte und pädagogisch Tätige, Praxisanleitende
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform E-Learning/ Blended Learning / Virtuelles Klassenzimmer
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl 25
URL des Kurses Details beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben GmbH
Hähnlehofstr. 5
88250 Weingarten (Württemberg)

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.k. A.

 

Beschreibung
Die jüngeren Mitglieder der Generation Y (zwischen 1980 und 1994 geboren), sowie die älteren der Generation Z (zwischen 1995 und 2009 geboren) befinden sich gerade in der Pflegeausbildung oder agieren als Berufsanfänger und -anfängerinnen in diesem Bereich. Was hat die jungen Menschen bislang geprägt, was zeichnet sie aus, was macht sie so besonders? Daran schließen sich weitere interessante Fragen an: „Wie sollen Lehrende, Anleitende oder Führungskräfte sinnvoll mit ihnen agieren und auf sie eingehen?“ sowie: „Welche Konsequenzen ergeben sich für Lernprozesse und welche beruflichen Rahmenbedingungen und Arbeitsstrukturen wirken auf sie motivierend?“. In diesem Seminar werden zunächst die theoretischen Hintergründe des Themas beleuchtet und dann praktische Möglichkeiten des sinnvollen Umgangs mit den jungen Menschen aufgezeigt.

Teil 1: Online 4 UE: Impulspräsentations-Videos und Reflexionsaufgaben
Konzept des Generationenmodells
Einflussfaktoren auf die jungen Erwachsenen
Charakteristische Einstellungen und Verhaltensweisen
Damit verbundene Herausforderungen für Lehrende, Anleitende oder Führungskräfte
Teil 2: Präsenz 4 UE: Diskussion, Impulsvorträge, Gruppenarbeit
Welche speziellen Erwartungen haben die „Ypsiloner“ und „Z-ler“ an Ausbildung und Lehre?
Welche beruflichen Rahmenbedingungen sind förderlich?
Einführung in Kommunikationskonzepte, die Hilfestellungen ermöglichen
Praktische Erarbeitung konkreter Maßnahmen, um den beschriebenen Herausforderungen zu begegnen

Weitere Inhalte finden Sie unter www.ga-gesundheitsakademie.de

Referent: Prof. Dr. Jörg Wendorff, Professor für Erziehungswissenschaft und Berufspädagogik, Hochschule Ravensburg-Weingarten

 

Schlagworte
mitarbeiter, mitarbeiterfuehrung, mitarbeitergespraeche

 

Gelistet in folgenden Rubriken: