Kollegiale Entscheidungswerkzeuge für Teams und Gruppen

Datum 21.04.2023 bis 22.04.2023
Dauer 2 Tage
Unterrichtszeiten 1. Tag: 10:00-18:00 Uhr; 2. Tag: 9:00-17:00 Uhr
Kosten 799,00 €
Zielgruppe Fachkräfte mit Moderationsaufgaben, die für die Qualität von Entscheidungsprozessen Verantwortung tragen,Führungskräfte und Projektmanager*innen, die für ihre selbstorganisierten Teams nach effizienten Entscheidungsverfahren suchen, sowie an Personal- und Organisationsentwickler*innen, Trainer*innen und Berater*innen.
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Workshop
Präsenzkurs Dieser Kurs findet ausschließlich als Anwesenheitsveranstaltung statt.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
Dozent Maria Theresia Neuhauser
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Heidelberg
69121 Heidelberg (Neckar)

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.k. A.

 

Beschreibung
Wir-Entscheidungen werden immer mehr zum Standard – aus guten Gründen. In der Praxis jedoch lassen sich oft die Herausforderungen solcher Entscheidungen beobachten: Entscheidungsprozesse ziehen sich endlos hin. Einige Teammitglieder reden immer wieder aneinander vorbei und nur mutmaßlich über das Gleiche, während andere nicht zu Wort kommen. Und nach dem offiziellen Konsens beginnen die Diskussionen erst richtig und stellen die Ergebnisse wieder in Frage.

Im Themenworkshop lernen Sie, wie Sie Entscheidungsprozesse strukturiert moderieren. Grundlegend dafür sind Entscheidungswerkzeuge, die Teams bei unterschiedlichen Entscheidungsbedarfen dabei unterstützen, die Vielfalt der Ansichten gewinnbringend zu nutzen und mit guter Qualität sowie gleichzeitig effizient und selbstorganisiert zu entscheiden.

 

Schlagworte
prozesse, team, entscheidung, workshop, effizienz, weiterbilden, heidelberg

 

Gelistet in folgenden Rubriken: