CAD/CAM Fräsen und Drehen (Solidworks, SolidCAM)

Datum 19.04.2024 bis 13.07.2024
Dauer 120 Ustd.
Unterrichtszeiten Freitag 15:30 - 19:30 Uhr, Samstag von 7:30 - 12:30 Uhr
Kosten 1.320,00 €
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Abschluss Zertifikat
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
Dozent Herr Keller
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Kreishandwerkerschaft Heidenheim Metall-Ausbildungs-Zentrum
Heckentalstr. 84
89518 Heidenheim an der Brenz

 

AbendkursBildungsgutscheinFörderfähig nach Fachkursprogramm des ESFBarierrefreier Zugang
JaNeink. A.Ja

 

Beschreibung
Die Einbindung der CNC-Technik in andere rechnergestützte Arbeitsabläufe gewinnt zunehmend an Bedeutung. Ein Musterbeispiel dafür ist die Übernahme von Geometrie-daten aus CAD-Systemen für die CNC-Programmerstellung. Bei dieser Kopplung von CAD und CNC-Programmiersystem ist das Hintergrundwissen, wie die Geometriedaten entstanden sind und wo die in der Praxis typischen Probleme, Schwachstellen und Fehlerquellen bei der Verwendung dieser Daten liegen, äußerst wichtig.

Der Lehrgang "CAD\CAM" führt intensiv in diese Thematik ein.
Im Mittelpunkt des Lehrgangs steht die Programmierung geometrisch anspruchsvoller Dreh- und Frästeile mit Hilfe eines leistungsfähigen CAD/CAM-Systems. Mit der CAD-Software SolidWorks werden Fräs- und Drehteile in 3D modelliert. Diese 3D-Modelle dienen als Basis für die Programmerstellung mit dem CAM-System SolidCAM. Die umfangreichen Möglichkeiten dieses modernen CAM-Systems werden für das 2,5D-Fräsen und das Drehen ausführlich behandelt.

 

Schlagworte
cnc, fraesen, drehen, cad, 3d, programmierung, qualifizierung

 

Gelistet in folgenden Rubriken: