Die Kinderstube der Demokratie – Partizipation in Krippe und Kindergarten

Datum 14.03.2023 bis 15.03.2023
Dauer 2 Tage
Unterrichtszeiten 08.30 bis 16.00 Uhr Vollzeit
Kosten 260,00 €
Zielgruppe Erzieherin
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Unterrichtsform Präsenzunterricht
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl k. A.
Dozent Barbara Huber-Kramer Erzieherin, Betriebswirtin und Wirtschaftsmediatorin
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
IKS Institut für Bildung und Management
Constanze-Weber-Gasse 1
79669 Zell im Wiesental

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.Ja

 

Beschreibung
Ein Weg, der die Bedürfnisse der Kinder ernst nimmt und ihnen Erfahrungsräume zugesteht, ohne die Verantwortung der Erwachsenen zu leugnen.

Partizipation von Kindern bedeutet eine freiwillige Machtabgabe und gleichzeitig eine hohe Verantwortlichkeit der Erwachsenen. Diese pädagogische Verantwortung gilt allerdings nicht mehr der Formung des kindlichen Charakters, sondern eher einem Zur-Verfügung-Stellen von "Entwicklungskontexten", in denen gemeinsam für die Entwicklung kinderfreundlicher Lebenswelten und eigenverantwortlicher und gemeinschaftsfähiger Persönlichkeiten gestritten wird.

Zu erwerbende Kompetenzen

• Fünf Prinzipien der Partizipation kennen
• Bewusste Selbstüberprüfung durchführen
• Überprüfung der Einrichtung sicher gestalten
• Einen Konsens mit dem Team veranlassen
• Beteiligung der Kinder aktiv gestalten

 

Schlagworte
entwicklung, kinder, kindergarten, krippe

 

Gelistet in folgenden Rubriken: