CAS Digital Engineering & IT Management

Datum 01.09.2021 bis 31.08.2023
Dauer 25 Präsenztage
Unterrichtszeiten 9:00-17:00
Kosten 7.900,00 €
Zielgruppe Nachwuchstalente, Professionals, Führungskräfte
Voraussetzung Hochschulabschluss, Projektidee
Abschluss Certificate of Advanced Studies
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl k. A.
max. Teilnehmerzahl 10
URL des Kurses Details beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
Seminar- und Tagungszentrum "Villa Rheinburg", Konstanz
Reichenaustr. 1
78467 Konstanz, Universitätsstadt

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.k. A.

 

Beschreibung
Zukünftig fordert der Arbeitsmarkt neue Fähigkeiten und die fortschreitende Digitalisierung verändert viele Berufsfelder. Digitalkompetenzen und betriebswirtschaftlich-technologisches Wissen über digitale Innovationen und Wertschöpfung werden zu Grundvoraussetzungen, um die Zukunft zu verstehen und mit zu gestalten.

Unser DIGITALX-Zertifikatsstudium »Digital Engineering & IT Management« ist ein kompaktes Weiterbildungsangebot, das die spezifischen Wissensinhalte des digitalen Wandels auf Masterniveau vermittelt. Es umfasst 30 ECTS-Leistungspunkte und 25 Präsenztage und beinhaltet eine projektbasierte schriftliche Abschlussarbeit. Eingebettet in einen europäischen Kontext ist die Unterrichtssprache Deutsch.

Das DIGITALX-Zertifikatsstudium kann als Vorbereitung für den berufsbegleitenden und weiterbildenden Masterstudiengang »Digital Execution« (MBA) dienen. Die Zulassung zum Masterstudiengang setzt ein gesondertes und erfolgreiches Bewerbungs- und Zulassungsverfahren voraus.


Studienaufbau & Inhalte
Das DIGITALX-Zertifikatsstudium »Digital Engineering & IT Management« gibt wissenschaftlich fundierte Einblicke in ausgewählte Technologien und Methoden des Digital Engineering. Kernbausteine wie Big Data Analysis, Cyber Security, Automatisierung und Internet of Things sowie Smart Living und Machine Learning werden auf der Basis realer Fallstudien vertieft und in Laborumgebungen erprobt. Daneben werden Konzepte und Entwicklungsrichtungen des IT-Managements behandelt und Kenntnisse des agilen Projektmanagements vertieft. Das Zertifikatsstudium greift aktuelle Themenschwerpunkte auf und will Antworten auf folgende Fragen geben:
Warum stellen Digitalkompetenzen und neue Technologien einen Wettbewerbsvorteil dar?
Was bedeutet »State of the Art«-Wissen in ausgewählten Technologiefeldern und welche Entwicklungen zeichnen sich ab?
Wie kann IT-Management zur Umsetzung einer Digitalstrategie beitragen?

Zielgruppe & Profil der Studierenden
Das DIGITALX-Zertifikatsstudium »Digital Value Creation & Management« richtet sich an Nachwuchstalente mit Führungsanspruch, Professionals und Führungskräfte auf dem Weg in die digitale Transformation. Das inhaltliche Profil ist auf die Herausforderungen von Produktionsunternehmen, Unternehmensberatungen und Start Ups genauso zugeschnitten wie auf technologieorientierte Non-Profit-Organisationen und Verwaltungen mit Wertschöpfungsbezug.

 

Schlagworte
it, ingenieure, digitale, digital, engineering, change management, digitalisierung, digitale transformation

 

Gelistet in folgenden Rubriken: