Internationaler Schweißfachmann IWS - Tageslehrgang

Datum 06.03.2023 bis 25.10.2023
Dauer Teil 0 - Teil 3 insgesamt 312 Unterrichtseinheiten je 50 Minuten, Teile getrennt besuchbar.
Unterrichtszeiten Montag bis Donnerstag: 07:30 - 16:00 Uhr, Freitag 07:30 - 15:00 Uhr
Kosten 6,00 €
Zielgruppe Schweißer
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Voraussetzung Facharbeiterbrief / Gesellenbrief ODER Schweißwerkmeister ODER Meisterbrief
Abschluss Internationaler Schweißfachmann
Förderung Bundesland:, Bildungsscheck, Bildungsurlaub
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl 8
max. Teilnehmerzahl 40
Dozent -
URL des Kurses Details beim Anbieter
Anmelde URL des Kurses Direkte Anmeldung beim Anbieter
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
SLV Mannheim (Schweißtechnische Lehr- & Versuchsanstalt Mannheim GmbH)
Käthe-Kollwitz-Strasse 19
68169 Mannheim, Universitätsstadt

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
NeinJak. A.

 

Beschreibung
Schweißfachleute können in kleinen und mittelständischen Unternehmen als voll verantwortliche Schweißaufsichtsperson fungieren.
In großen Betrieben sind sie das Bindeglied zwischen Schweißfachingenieur und der qualitätsgerechten Umsetzung der Schweißarbeiten.

Der Schweißfachmann-Lehrgang gliedert sich in 4 Ausbildungsstufen (Teil 0 - Teil 3).

Kursusinhalte:

Teil 0 und Teil 1 (1.850,00 €):
- Einführung in die Schweißprozesse
- Maßeinheiten
- technisches Rechnen und Zeichnen
- Grundlagen der Elektrotechnik
- Chemie
- Werkstoffkunde
- Walzerzeugnisse
- Werkstoffbearbeitung
- technische Mechanik
- Festigkeitslehre
- Verbindungselemente

Teil 2 (1.550,00 €):
- Gasschweißen
- Lichtbogenschweißen
- Metallschutzgasschweißen
- Schutzgasschweißen
- Vorführung anderer Schweißprozesse

Teil 3 (2.205,00 €) gliedert sich noch einmal in 4 Lernbereiche:
-> Hauptgebiet 1 (Schweißprozesse und -Ausrüstung)
Autogentechnik, Schneiden, Stromquellen, Lichtbogen-, Schutzgas-, Unterpulver-, Widerstandsschweißen, Sonderschweißverfahren, Spritzen, Löten, Fügen, Automatisieren

-> Hauptgebiet 2 (Werkstoffe und deren Verhalten beim Schweißen)
Stahlherstellung, Legierungen, Wärmebehandlung, Rissbildung, Korrosion, Verschleiß, Nichteisenmetalle, Metallographie

-> Hauptgebiet 3 (Konstruktion und Gestaltung)
Grundlagen der Festigkeitslehre und Schweißnahtberechnung, Gestaltung, Konstruktion und Verhalten geschweißter Verbindungen bei unterschiedlicher Belastung

-> Hauptgebiet 4 (Fertigung und Anwendungstechnik)
Qualitätssicherung, Schweißer-, Verfahrensprüfung, Arbeitssicherheit, Eigenspannung und Verzug, Werkstatteinrichtungen, zerstörungsfreie Werkstoffprüfung, Reparaturschweißen, Fallbeispiele

Für die Prüfungen fällt eine Gebühr von 600,00 € an.
Teil 3 ist in die zwei Blöcke A und B unterteilt. Die Blöcke können zeitlich getrennt besucht werden.

Bei Interesse oder eventuellen Fragen zum Lehrgang: Mail an vuellings@slv-mannheim.de

 

Schlagworte
schweissverfahren, schweisstechnik, fortbildung, dvs, lehrgang, schweisserpruefung, schweissen, internationaler schweissfachmann

 

Gelistet in folgenden Rubriken: