Geprüfter Betriebswirt IHK

Datum 01.12.2021 bis 19.06.2023
Dauer ca.700 UE
Unterrichtszeiten berufsbegleitend 2x pro Woche abends von 18 - 21 Uhr und Samstage nach Absprache von 8 - 12:45 Uhr
Kosten 4.420,00 €
Zielgruppe Fachwirte und Fachkaufleute mit Berufserfahrung
Bildungsart Fortbildung/Qualifizierung
Voraussetzung Zulassung durch die IHK
Abschluss Geprüfter Betriebswirt IHK
Förderung Aufstiegs-BAFÖG
Präsenzkurs Keine Angabe.
mind. Teilnehmerzahl 10
max. Teilnehmerzahl 15
Dozent Dozententeam
spezielles Angebot für Dozenten Keine Angabe.
Veranstaltungsort
 
BMG-Schulungscenter
Eybacher Straße 23
73312 Geislingen an der Steige

 

AbendkursBildungsgutscheinBarierrefreier Zugang
k. A.k. A.k. A.

 

Beschreibung
KURZINFORMATION
Der IHK-Weiterbildungsabschluss "Geprüfter Betriebswirt IHK" wurde von Grund auf überarbeitet und löst die bisherige IHK-Prüfung Betriebswirt IHK ab.

Dieser Abschluss steht an der Spitze der beruflichen IHK-Aufstiegsfortbildungen und qualifiziert über einen entscheidungsorientierten Ansatz für strategische Führungsaufgaben. Die Regelzulassung dazu ist ein Fachwirt- oder Fachkaufleuteabschluss, das heißt, es werden für diese Fortbildung spezifische Qualifikationen vorausgesetzt. In diesem Lehrgang folgt unmittelbar der nächste Schritt mit der Umsetzung und Anwendung der bereits erworbenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten.

Um international agieren und sich in anderen Kulturkreisen sicher zu bewegen, sind Fremdsprachenkenntnisse wichtig. Das Beherrschen zumindest einer Fremdsprache ist unerlässlich geworden, unabhängig von der Prüfung zum "Geprüften Betriebswirt IHK". In der Prüfungsverordnung sind Sprachkompetenzen kein eigener Prüfungsbereich, sondern integriert im Bereich "Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen".

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN
Zielgruppe sind Fachwirte und Fachkaufleute.
Mit der Fortbildung zum "Geprüften Betriebswirt IHK" kann unmittelbar nach erfolgreich absolvierter Aufstiegsfortbildung (z.B. zum Bilanzbuchhalter, Industrie- oder Wirtschaftsfachwirt, Fachkauffrau für Büromanagement) begonnen werden.

LEHRGANGSINHALTE
Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse:
Marketing-Management
Bilanz- und Steuerpolitik des Unternehmens
Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens
Rechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensführung
Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen

Führung und Management im Unternehmen:
Unternehmensführung
Unternehmensorganisation und Projektmanagement
Personalmanagement

Projektarbeit und projektarbeitsbezogenes Fachgespräch

KOSTEN
Die Kosten betragen 4420 Euro, Lehrmaterial (Bücher, Skripte) wird bis zum Abschluss der Prüfung leihweise, kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Die Kosten der IHK-Prüfungen sind nicht enthalten. Jeder Teilnehmer erhält von der IHK eine Rechnung, die rechtzeitig vor der Prüfung direkt an die IHK zu zahlen ist.
Zu dieser Fortbildung können Fördermittel beantragt werden.

Ausführliches Info-Material senden wir Ihnen gerne zu.
Sie haben weitere Fragen?
Telefon 07331 400773 oder Mail an info@bmg-schulungscenter.com

 

Gelistet in folgenden Rubriken: